pool befüllen über hausanschluss?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Natürlich kann nicht eine Partei "mal eben" eine Poolfüllung Wasser auf Kosten der Hausgemeinschaft aus der Leitung ziehen.

Du solltest dir mal die Wasserabrechnungen der letzten Jahre ansehen und prüfen, ob diese plausibel ist.

Sollte sie sein, sonst wärst du ja schon längst auf die Barrikaden gegangen.

Ich weiß zumindest aus langjähriger Erfahrung, was ich über's Jahr gesehen mit zwei Personen an Wasser verbrauche.

Gibt es eigentlich einen gesonderten Wasserzähler für den Anschluß im Keller? So ist es zumindest bei uns. Wir spülen damit die Biotonnen aus, mehr passiert am Gemeinschaftsanschluß nicht.

Sofern jede Partei einen gesonderten Zähler hat, sind die über den Kelleranschluß gezogenen Kubikmeter Wasser ja sehr deutlich zuzuordnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das würde mich auch stören. Last euch doch den Zähler (Wasseruhr) zeigen, oder wie will sie das Wasser sonst raus rechnen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?