Pony rennt beim Galopp gleich los...

5 Antworten

Hallo ich habe das selbe Problem bei meiner Stute nur halt beim Springen ich mache es immer so sie anhalten mit dem bein drücken und dann antraben und dann wieder schritt und stehen und das immer so weiter bis sie locker ist wenn das nicht klappt galoppier bei A bis E und dann trab und bei C eine Volte und aus der Vlote raus an galoppieren bis B. Oder vlt. einfach zirkel oder eine große Volte im galopp da kann sie dann nicht so los rennen und dann Loben wenn sie es brav gemacht hat ☻

Das muss man sehen, sonst ist das schwierig. Oft ist das auch das Pferd unter Schmerzen nur die Reiter wollen nichts davon wissen. Sattelposition, Satteldruck, Kissing Spines, Zähne!!! oder andere Rückengeschichten. Vor allem wenn es sich an der Longe anders verhält. Selbstverständlich gibt es auch den anderen reiterlichen Ansatz. Der kommt erst wenn das obere gesichert geklärt bzw. Nicht zutreffend ist.

ok danke

0

Ok also du kannst reiten, hast ein eigenes Pferd, weißt aber nicht wie du dein eigenes Pferd langsamer kriegst? Ok da will ich dir mal helfen ;-D ich bin leider auch nicht die, die schon jahrelang reitet aber ich würde dir mal vorschlagen sie vor dem Galopp aufmerksam zu machen. Ich meine: pariere sie durch zum halt oder richte sie rückwärts. Irgendwas damit sie weiß das du das Tempo bestimmst. Ich hoffe das konnte dir helfen falls nicht dann: ich reite erst 3-4 Jahre ich kenn mich da auch nicht so gut aus ;-)

jap geht mir auch so ;) Danke ;)

0

Was möchtest Du wissen?