Pony geht beim longieren von trab sofort in schritt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was sagt der Besitzer dazu? Hast du Longieren gelernt, und zwar richtig?

Wie gut ist das Pony ausgebildet? Ist es ausbalanciert auf einem Kreis, läuft es am Kappzaum mit Stellung ohne Hilfszügel?

Wieso klärst du nicht ganz einfach mit dem Besitzer ab, was du falsch machst anstatt Fremde im Internet zu fragen, die dich dabei nicht sehen können?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shetty12
01.08.2016, 12:55

Das ist ja eben das Problem. Der Besitzer ist gestorben und nun kümmert sich der Bruder um mein Pflegepony . Der wiederum kennt sich überhaupt nicht mit Pferden aus. Bevor ich kam wurde er nicht bewegt , geführt und sowas.

0

Was möchtest Du wissen?