Pony einreiten wie vorgehen?

4 Antworten

das pony braucht einen passenden sattel.

schweifschlagen und treten sind deutliche schmerzanzeichen.

und - ihr seid zu gross und zu schwer, um so ein kleines pony zu reiten. (ich weiss, im moment legt ihr "nur" totes gewicht auf den ungeschützten ponyrücken)

weiteres vorgehen: ihr braucht einen passenden sattel, der das gewicht der last auf dem ponyrücken verteilt. wie man einen voltigiergurt zum einreiten benutzen soll - irgendwie fehlt da die logik. es macht überhaupt keinen sinn.

ohne passenden sattel solltet ihr es bleiben lassen.

longieren macht bei diesem pony auch keinen sinn. zum muskelaufbau muss es nicht im kreis laufen, sondern gymnastiziert werden.

bodenarbeit, podestarbeit, spaziergänge im gelände mit kletteraufgaben. für die balance braucht es unebenen boden.

fahren vom boden aus könnte sinn machen - allerdings bitte nur mit kappzaum. dann macht eventuell sogar der voltigurt sinn - man kann notfalls (aber wirklich nur vorübergehend) die zügel durch die griffe führen und so übergangsmässig die zügelringe des geschirrs ersetzen.

wenn ihr nicht die passende ausrüstung bekommen könnt (vor allem der sattel ist wichtig), dann bleibt bitte bei der bodenarbeit mit dem pony.

anreiten oder reiten unter qualen wollt ihr dem stütchen doch bestimmt nicht zumuten!

wir gehen immer spazieren wenn wir dort sind und üben mit ihr gerade Podest und das klapp schon gut

0

Am besten wäre es, wenn du jemanden kennen würdest, der das schon mal gemacht hat, weil es ohne Erfahrung sehr schwierig ist. Man kann auch einiges falsch machen, deswegen wäre ich vorsichtig

Probiert das nicht alleine! Sowas muss jemand machen, der Ahnung davon hat!!!

Was möchtest Du wissen?