Woher bekomme ich einen Pomsky Hund in Österreich?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Pomsky ist eine absolute Qualzucht. Es handelt sich dabei um einen mischling gepaart aus Pomeranian Zwergspitz und Husky.

Die Befruchtung findet nur auf künstliche Art statt. Der zwergspitz ist der rüde und die Hündin der Husky. Auf normaler Art wäre es nicht möglich, auch umgekehrt nicht. Weil sonst der zwergspitz Probleme hätte, mir den zu großen Welpen.

Bitte bevor du dich über die Rassen schlau machst, beschäftige sich erstmal mit dem drumherum eines Hundes. Was kann ich ihm bieten, wie erziehe ich einen Hund. Kann ich seinen Anforderungen gerecht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angelika0206
31.01.2016, 17:34

Ich hatte schon mehrer Hunde, und jetzt wollten wir eben so einen haben, aber woher bekommt man so einen?

0
Kommentar von Einafets2808
31.01.2016, 17:36

Möchtest du echt so eine Qualzucht unterstützen? Solche Hunde haben eine kurze Lebenserwartung, sowas unterstütz man nicht.

Wer mischlinge möchte soll ins Tierheim gehen. Wer einen Rassehund möchte sollte sich über die www.vdh.de Seite einen Züchter raus suchen.

7
Kommentar von angelika0206
31.01.2016, 17:54

Diesen Hund haben 10000 andere Menschen auch, dann fängt mal bei denen an, ich hab den nicht!

0
Kommentar von angelika0206
31.01.2016, 17:59

Hör auf über mich zu urteilen! Du kennst mich nicht

0

Wenn du Hunde wirklich magst kaufst du dir keine Qualzucht! Bitte! 

Wer das unterstützt ist einfach nur wiederwertig  und dem ist das wohl der Tiere völlig egal. 

Zudem ist das eine Designer Rasse die von geldgeilen Mensch kreiert wurde um Leuten die nur nach dem Aussehen gehen das Geld aus der Tasche zu ziehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mußte erstmal "gugeln", was das ist... Wer kommt denn auf so kranke Ideen, wie Huskies und Zwergspitze zu verpaaren. Unglaublich... und dafür geben Leute echt Geld aus.

Liebe Angelika,

auch, wenn vielleicht tausende anderer Leute schon solche Hunde besitzen. Willst Du das wirklich? Erst recht, wo Du, wie Du schreibst, schonmal einen Hund hattest.... Dann weißt Du doch, was es bedeutet, einen glücklichen und gesunden Hund zu haben. Bitte unterstütze nicht solche Qualzuchten.... Es gibt so viele "richtige" Hunderassen. Wenn Du schon nicht in ein Tierheim gehen möchtest, meinst Du nicht, Du findest beim ÖKV eine passende Hunderasse und einen seriösen Züchter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne Dich auch nicht. Das muss ich auch nicht. Es genügt mir das Du trotz Beratung einen Hund aus einer Qualzucht haben möchtest ohne Rücksicht auf Verluste. 😮

Deine Rechtfertigung das 1000 andere auch so einen Hund haben ist so was von naiv und kindisch. 😕

Vielleicht hast Du es ja nicht richtig verstanden. Deshalb noch mal von mir.

Diese Hunde leiden ihr kurzes Leben lang. Das kann Dir doch nicht egal sein.

Oder doch???????😮

Das ist keine Tierliebe sondern purer Egoismus und wenn ich wüste wo es solche Hunde gibt würde ich es Dir ganz bestimmt nicht sagen.

Wenn Du nur ein kleines bisschen Mitgefühl hast mit diesen bedauernswerten Hunden dann überlege Dir gut was Du tust. 😟

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum willst du dir so eine qualzucht zulegen -sie leben nicht lange, die hunde muessen kuenstlich befruchtet werden - die haendeler sollte man auf den mond schiessen und ihre kunden auch 

- wie kann man das freiheitsliebende wesen eines huskies in die enge haut eines zwerspitzes stecken?

das ist ein extremes zeichen von nicht vorhandener tierliebe! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Pomsky - da schreie sogar ich Qualzucht!

Das ist ein Husky im Körper eines Zwergspitzes. Ein überteuerter Mischling (Designerhund).

Diese armen Tiere entstehen nur durch künstlicher Befruchtung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?