pommes(kartoffeln) im backofen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

im Prinzip kannst du aus JEDER Kartoffel Pommes Frites machen. Allerdings solltest du die Kartoffeln nach dem Schälen gründlich waschen, damit einige Teile der Stärke raus gewaschen werden - sonst werden die Pommes zu schnell zu dunkel bzw. schnell schwarz.

Die geschälten, gewaschenen Kartoffeln dann mit einem scharfen Messer zu Stäbchen in der bevorzugten Stärke schneiden und rein in die Friteuse. Wenn du keine hast, kannst du auch einen Wok nehmen und diesen bis zu etwa einem Drittel mit Öl auffüllen, das Öl dann auf dem Herd auf etwa 150 Grad hoch heizen und dann die trockenen (gut abtrocknen! - sonst spritzt es heftig) Kartoffelstäbchen ins Fett.

Wenn sie braun sind - raus, abtropfen lassen, salzen, fertig

wenns unbedingt backofen fritten sein müssen :

rohe kartoffeln in stifte schneiden , diese warm waschen und gut abtrocknen lassen ( auf küchenpapier auslegen und abtupfen) dann in eine grosse schüssel 4 esslöffel öl, 1 esslöffel salz, 1 esslöffel paprika und weniger als einen teelöffel pfeffer geben.

das ganze gut mischen, dann die kartoffelstifte dadrin vorsichtig mit dem gewürzöl durchmischen bis alle kartoffelstäbchen schön ölig sind.

die Kartoffeln auf einem mit backpapier belegten blech verteilen - und das ganze für 20 - 30 minuten auf mittlerer schine im vorgeheitzen backofen bei ca 200°c backen.

zum supermarkt laufen und backofen fritten holen geht eventuell etwas schneller - kommt drauf an wo der nächste supermarkt ist :)

Kartoffeln schälen und in schmale Scheiben schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und in den Ofen rein. Wenn sie knusprig werden raus.

Nein, die selbstgemachten schmecken immer besser, geht in der Friteuse sehr schnell. Glaube es waren 10 Minuten, habe leider keine mehr. In der Pfanne kann man sie auch machen, doch würde ich Dir davon abraten, weil das Fett dann spritzen kann und Du Dich allzuschnell verbrennst. Und was noch schlimmer wäre, wenn das Fett feuer fängt, wenn man nicht aufpasst.

LG, sheltiesunny

Klar kann man sich die selber machen, aber sie schmecken nicht so gut wie die Fertigen! Machen auch zu viel Arbeit!!!Wenn Du kannst, fahr los und hol Dir ne Tüte - am besten noch eine 2. für die Tiefkühltruhe!

Unsinn!

Gerade die Selbstgemachten schmecken am Besten!

0

Kartoffel Schälen Vierteln und dann in streifen schneiden.
Kartoffeln Wasser abspülen, wegen der Stärke. Ab in den Backofen auf Backpapier, 230 Grad Ober/Unterhitze oder 180 Grad Umluft, so lange, bis der von Dir gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist.

Was möchtest Du wissen?