Pommes im Backofen hart und trocken?

2 Antworten

Salz entzieht Sachen Wasser, weshalb man früher Fleisch und Fisch in Salz eingelegt hat, als es noch keine Kühlschränke gab.

Auch beim Fleisch braten sollte man das Fleisch im Nachhinein würzen. Denke mal das es dann bei den Pommes auch so ist. Im Restaurant oder mein MC'ES werden die auch erst am Ende gewürzt

Salz entzieht Wasser. D.h. Pommes immer erst nach dem Backen salzen.

weisse Quälgeister am Kopf?

Als Mann mit wenigen Haaren trage ich diese stets nur 2 mm kurz. So ein-bis zweimal im Monat rasiere ich den Kopf völlig. Mein Kopf ist also kein Eldorado für unerwünschte Untermieter. Dennoch scheine ich solche zu haben.

Wenn es irgendwo juckt, kratzt man ja meist spontan, ohne erst "zu denken". Mir fiel dabei auf, dass ich dann fast immer ein frei "liegendes" winziges weißes Steinchen (nenne ich jetzt mal so) unter dem Fingernagel habe, manchmal aber auch erst, nachdem ein minimaler Widerstand überwunden war. Manchmal ist es auch kein Jucken, das mich aufmerksam macht, sondern das Gefühl eines beachtlichen Stichs oder Bisses. Obwohl die "Steinchen wirklich winzig sind; viel kleiner als etwa ein Salz-oder Zucker-Krümelchen. So klein, dass ich Probleme hatte, sie von der Fingerkuppe auf ein Stückchen Plastik abzustreifen (zwecks Untersuchung); sie klebten gewissermaßen am Fett der (normal fettigen) Haut.

Dass ich mich viel mehr kratze als andere Menschen, fiel mir im Bus auf. Zwischen Einsteigen und Aussteigen habe ich mich mehrmals an den Kopf gefasst - die anderen Fahrgäste aber kaum. Da verstand ich, dass ich ein Problem habe. Betroffen vor allem ist der untere Hinterkopf, der Rest des Kopfes incl. Schläfen weniger, aber auch.

Ich wasche mir seither täglich abends den Kopf mit irgendeinem milden Shampoo. Trockne die mm-Haare oder den rasierten Kopf mit einem Handtuch, das danach sofort in die Waschmaschine kommt (lasse es nirgendwo herumliegen). Sind Haare bzw. Kopf trocken, trage ich ein Öl auf. Dafür habe mir in der Apotheke eines gegen Lausbefall gekauft (ca. 16 €), weil das extrem dünnflüssig ist und nicht riecht. Es ist kein Gift, sondern sind gemischte Öle. Aber ich verwende auch Penaten-Babyöl, das, obwohl es sehr flüssig ist, doch deutlich "dicker" ist als das aus der Apotheke. Aber billiger! Außerdem beziehe ich jeden Abend das Kopfkissen neu, und ziehe es morgens ab. Auch dieser Bezug kommt sofort und direkt in die Waschmaschine.

Was das die sehnlich gesuchte Rettung? Leider nein. Wenn ich auch nur 2 Tage die Haare nicht wasche oder tags nicht einöle, beginnt es wieder. Es juckt geschätzte 30 x am Tag, der Finger geht automatisch dahin, wo es juckt und kommt mit einem spürbaren aber winzigen "Steinchen" vom Kopf zurück. Und wird der Kopf nicht täglich mit Shampoo gewaschen und danach geölt, nimmt das Jucken mit jedem weiteren Tag merklich zu. Schon deshalb vergisst man es nicht.

Ich hab´s also so einigermaßen im Griff, glaube dass es Milben sind (sind übrigens ziemlich hart diese kaum mehr sichtbaren "Steinchen") und werde mir jetzt doch noch ein Mikroskop kaufen, um die unerwünschten Untermieter mal in ihrer vollen Pracht zu sehen. Mit der Lupe sehe ich eben nur ein winziges "Steinchen" oder "Zuckerkristall", und kann dabei weder Beine noch Fühler sehen. Das Jucken zeigt aber, sie sind da. Hat jemand bessere Lösungen?

...zur Frage

Sind Pommes aus dem Backofen ungesünder als Kartoffelspalten aus frischen Kartoffeln?

frische kartoffelspalten werden ja nur kurz mit öl&salz eingerieben. Ist da ein unterschied zwischen den beiden sachen ? Sind die pommes mit zusätzlichem fett versehen ? Lg Pooooo

...zur Frage

Salz als Kopfschmerzmittel?

Guten Morgen,

kurze Frage. Gibt es einen Zusammenhang mit Salz und Kopfschmerzen? Ich hab jetzt öfters die Erfahrung gemacht dass wenn ich starke Kopfschmerzen oder sogar Migräne habe ich etwas salziges esse die Kopfschmerzen komplett verschwunden sind. Medikamente haben dabei nicht geholfen. Nur Salz?

Einmal hatte ich starke Kopfschmerzen, ich glaube eher es war Migräne, nix hat gewirkt. Der Kopf platzte mir vom Gefühl fast. Dann habe ich Mittag gegessen. Bratkartoffeln und ordentlich mit Salz gewürzt und nach 30 Minuten waren die Schmerzen weg. zu 80 %.

Das gleiche gab es schon ein anderes mal, da waren es allerdings salzige Chips. Und irgendwie hatte ich auch immer den Drang was salziges zu essen. Salzigen Hering oder eben Lust auf Salz.

Woran könnte das denn liegen? Ich nehme viele zusätzliche Mineralien und Vitamine (auch Magnesium) daran kann es nicht liegen.

DANKE euch :) Bin gespannt jetzt.

...zur Frage

Wie werden Chips im Backofen knusprig?

Hallo. Habe Chips im Backofen bei ca 200-220° Umluft gebacken. Wurden Aber fast schwarz und trotzdem labbrig innen. Habs auch schon mit Spieße auf Teller probiert. Wird aber nicht besser. Was mach ich falsch. Bzw. Kann verbessern?

...zur Frage

Wie bekomme ich Pommes auch im Backofen gut hin?

Wenn ich Pommes im Backofen mache, werden die immer so trocken und komisch -.- Was muss ich tun damit sie besser werden?

...zur Frage

Brot innen nie durch. Ich hab früher immer das Brot selbst gebacken, aber seit wir den neuen Backofen haben misslingt jedes, wirklich jedes Brot  Wieso?

Das kann doch nicht sein 😕

Ich hab früher immer das Brot selbst gebacken, aber seit wir den neuen Backofen haben misslingt jedes, wirklich jedes Brot 😈

Das komische: die sind immer außen extrem hart und innen aber nicht durchgebacken.

Vorhin hab ich z.B. ein Brotteig gemacht,  100%ig nach Anleitung,  dass ist nun schon 45 Minuten drin statt 25 und außen entsprechend hart,  aber innen komplett ungebacken. Dieses ist nichtmal angebacken.

Was mach ich falsch ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?