Polytrope Zustandsänderung Thermodynamik ?

...komplette Frage anzeigen Aufgabenstellung - (Thermodynamik, Polytrop)

1 Antwort

a)
1. HS für geschlossene Systeme:
Q + W = ΔU
ΔU = 186,82 kJ - 258,48 kJ = - 71,66 kJ

Kalorische Zustandsgleichung:
ΔU = c * m * ΔT
c = cv = 0,717 kJ/(kg * K)
m = ΔU / (c * ΔT) = - 71,66 kJ / (0,717 kJ/(kg * K) * -100 K) = 1 kg

b)
hast du schon

c)
Volumenänderungsarbeit Wv
Wv = - ∫p dV = -p1 * V1 ∫ dV/V = - p1 * V1 * ln(V2/V1)
Wv = - p1 * V1 * ln(V2/V1)
p1 = 5 MPa
V1 = v * m = 0,0304 m^3/kg * 1 kg = 0,0304 m^3
V2 = v * m = 0,2467 m^3/kg * 1 kg = 0,2467 m^3

Wv = - p1 * V1 * ln(V2/V1) = - 5 MPa * 0,0304 m^3 * ln(0,2467/0,0304)
Wv = 5 * 10^6 N/m^2 * 0,0304 m^3 * 2,094 = 0,3145 * 10^6 Nm = 314,5 kJ

…da ist mir jetzt selber schleierhaft, warum das nicht stimmt. Hast du einen Tipp?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kakabolln
07.03.2017, 21:47

Hallo,

Vielen Dank :) 

Ich habe die c) und d) geschafft. Ich habe für c) die formel für polytrope Zustandsänderung ohne volumen verwendet: 

Wvpol= ((p1*V1)/(n-1) )* (T2-T1).

Bin schon an der nächsten.frage, sie sind wohl der einzige hier,.der mir die Fragen beantworten kann. Sie retten mir damit meine Thermodynamik Klausur :) vielen dank !!

1

Was möchtest Du wissen?