POlyphone Techniken - musik

1 Antwort

Das ist ganz einfach :)

Du weißt bestimmt, das Polyphone Musik zwei gleichwertige Stimmen hat. Im gegensatz zur pholyphoner Musik wird homophone Musik immer mit Akkorden begleitet.

Die Immitation ist einfach das sogenannte Thema (bei Fugen steeht es immer am Anfang) Töne tiefer gespielt, dabei kann es auch leicht verändert werden

Eine Sequenz ist einfach eine Mehrfache wiederholung des THemas und dabei wird die wiederholung ein paar halbe Tonabschnitte höher gespielt.

Die Umkehrung ist einfach das Thema nicht z.B. von unten nach oben, sondern von oben nach unten gespielt. Das heißt, wenn du zum Beispiel die Noten cefgec hast spielst das gleiche von einem bestimmten TON von oben nach unten, cagfgc

Bei der Vergrößerung werden die Notenwerte einfach verlängert. Wenn du jetzt eine achtel Noten hast wird diese zu einer viertel oder ganzen etc.

Das wars auch schon, ich hoffe du hast es jetzt verstanden :) Viel Glück bei der Musikarbeit :)

LG klianojetti

Was möchtest Du wissen?