Polyp in der Gebärmutter

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Nicole90s solche Polypen enstehen meistens in den Wechseljahren die können aber durch eine Ausschbung entfernt werden man kann das Krankenhaus noch am selben Tag verlassen ist nur ein kurzer Eingriff unter Vollnarkose. Ich hatte auch ein Polypein sehr großer die Wachsen halt in einem eigentlich hat die jeder die einen machen halt Probleme die anderen nicht es sollte aber einen Abstrich gemacht werden ob sie gutartig sind.

Durch eine Infektion. Mit HPV-Viren? Genau weiß du das erst wenn eine Gewebeprobe untersucht wurde.

warum hast du nicht den arzt gefragt?:S

Verdacht auf Eileiterschwangerschaft, zyste geplatzt und kleiner Punkt in Gebärmutter und schmerzen?

Hallo, ich War am Freitag im KH, weil ich schmerzen im rechten Unterleib habe. Dort sagte man mir dass ich schwanger sei. Aber es könnte sich um eine eileiterschwangerschaft handeln, da auf Ultraschall nix zu sehen War in der Gebärmutter. Nur rechts sah man eine geplatzte zyste. Und ich hatte ganz leichte schmierblutung. Dahinter könnte sich eine eileiterschwangerschaft bilden. Ich sollte das Wochenende dort bleiben, habe mich aber aufeigene Faust entlassen. Heute morgen bei der FA gewesen, sie sah ein kleinen Punkt in meiner Gebärmutter, der War Freitag definitiv nicht da. Dann schaute sie den rechten Eileiter und sagte, der ist unauffällig. Darauf hin sagte ich dass dort im KH die eileiterschwangerschaft vermutet wurde und die sagte sie schaut nochmal genauer hin und meinte dass dich hinter der zyste was verstecken könnte. Soll jetzt abwarten was die Blut Werte morgen sagen. Die schmerzen sind die gleichen wie wenn mir eine zyste platzt und immer noch da.. Aber der Wert steigt doch sowieso. Hat vllt jemand auch schon sowas durch? Das schrecklichste ist, mein Mann meine Tochter (3) und ich wollen Samstag in Urlaub. Ich kann keine Op mehr haben.

aso und ich kann max. SSW 2 sein. Da ich am 4.-9.7 noch meine Periode hatte

...zur Frage

3 Monate keine Periode - Blut sammelt sich in der Gebärmutter...

Hallo,

ich hatte jetzt 3 Moate keine Periode mehr. Letzte Woche war ich bei der Frauenärztin und die hat einen Ultraschall gemacht.... (sah aus als wäre ich im 5. Monat schwanger) Das ganze Blut hat sich in der Gebärmutter gesammelt. Ich muss jetzt die Pille nehmen und hoffen das ich dann die Periode bekomme. SIe meinte das das sehr gefährlich ist, weil das zu inneren Blutungen führen kann. (BIN 25!)  Hat das jemand schon mal erlebt? Ich hatte das noch nie gehört....

...zur Frage

Schwanger trotz Plazentareste?

Nach Fehlgeburt hatte ich eine Ausschabung.Dannach waren noch Plazentareste in der Gebärmutter bei meinem FA zu sehen.Nach der ersten Periode und einer weiteren Untersuchung waren Zwar schon weniger aber noch immer Reste (12 mm) zu sehen.2 Wochen später bekam ich eine sehr starke Zwischenblutung.Dannach war ich wieder beiearen da waren die Reste nur noch 3mm.Und der FA sagte wir warten die nächste Periode ab.Diese hätte um den 16.12 kommen müssen.Obwohl wir seid Wochen mit Kondomen verhüten, gab es einen kleinen Unfall.Kann sich trotz der Reste eine neue Schwangerschaft entstanden sein,falls der Wert inzwischen auf 0 war?

...zur Frage

Ausschabung wegen Polyp - kann ich am nächsten Tag wieder arbeiten?

Habe am Dienstag eine Ausschabung wegen einem hartnäckigen Polypen an der Gebärmutter. Kann ich am Mittwoch wieder arbeiten gehen? Würde mich auf Erfahrungsberichte von Frauen freuen. Danke schön

...zur Frage

Muss ich dafür Nüchtern sein?

Hey, ich (14) gehe morgen zum FA zum Ultraschall von meiner Gebärmutter, weil ich wärend der Periode immer so starke Krämpfe habe. Der Termin ist Mittag um 1 und ich weiß nicht ob ich dann den ganzen Vormittag nüchtern bleiben muss??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?