Polynomfunktion 3x^3-4x-1?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schreib doch einfach noch ein 0*x^2 dazu. Dann ganz normal durch Polynomdivision. Du zerlegt solange bist du etwas in der Form:

(x-1)(x+a)(x+b) etc. bekommst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rumar
20.10.2016, 16:59

Hallo Kingfrosch, wie du auf diesen Ansatz kommst, ist mir rätselhaft. Darin machst du Annahmen, die nicht unbedingt zutreffen müssen - und sie treffen auch nicht zu ...

1

Suche zuerst eine ganze Zahl mit möglichst kleinem Betrag, für welche die Funktion den Wert 0 liefert. Davon ausgehend kannst du dann mit Polynomdivision etc. weiterfahren.

(Es gibt so eine einfache Lösung !)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kreuterhexchen
20.10.2016, 16:59

Das habe ich ja schon gemacht 

0

Ich versuch mich mal daran: Du hast die Nullstelle -1, also teilen wir durch das Polynom x+1:

  3x^3-4x-1 : x+1 =3x^2-3x-1

-(3x^3+3x^2)

__________

           -3x^2-4x-1

          -(-3x^2-3x)

          _________

                      -x-1

                    -(-x-1)

                   ______

                           0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?