Polymerisation und Kunststoffe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Polymerisation ist der Prozess, in dem Monomere in großen Ketten zu Polymeren (=im weitesten Sinne Kunststoff) verwandelt werden. Das wird nicht nur bei Polypropylen so gehandhabt, sondern auch bei anderen. Dass du im Internet nichts dazu findest, kaufe ich dir nicht ab. Es gibt tausende Seiten und sogar etliche YouTube-Videos,die das ziemlich verständlich erklären. 

https://www.chemie.fu-berlin.de/chemistry/kunststoffe/polyradi.htm

VenomBoss 15.01.2017, 16:39

Vielen Dank^^ Also ich hab schon was gefunden, aber viel zu kompliziert und zu lang .-.

0
Dovahkiin11 15.01.2017, 16:50
@VenomBoss

Wenn man das Thema nicht nur zusammengedrückt anschneiden will, kommt man um etwas Theorie auch nicht herum... Das Einfachste ist Polymerisation nicht. 

1

Ich möchte dir noch eine Frage stellen: Hat der Lehrer den Prozess der Polymerisation im Unterricht schon  behandelt?  Oder sollst die Polymerisation an Hand von PP darstellen? Wikipedia ist in der Tat manchmal zu schwierig für Schüler. Deswegen ist die Aussage, nichts zu finden, nicht ganz richtig.

Viel Erfolg.

VenomBoss 15.01.2017, 16:45

Nein, haben wir noch nicht behandelt. Und ja ich soll es (denke ich) anhand von PP darstellen

0
LeBonyt 15.01.2017, 18:28
@VenomBoss

Danke für die Erläuterung. Dovakihn hat ja schon eine gute Antwort gegeben.

0

Was möchtest Du wissen?