Polymerelektrolytbrennstoffzelle oder Alkalische Brennstoffzelle?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich weiß nicht, ob das noch aktuell ist aber zu meiner Zeit war es noch so.

Alkalische Brennstoffzellen haben im Vergleich zu sauren Brennstoffzellen einen höheren Wirkungsgrad allerdings haben die den großen Nachteil, dass bei der Verwendung von Luftsauerstoff, das darin enthaltene CO2 mit dem alkalischen Elektrolyt Carbonate bildet, die das ganze System zum Erliegen bringt. Also muss man entweder das CO2 entfernen oder man verwendet eine saure Brennstoffzelle, die das Problem nicht dafür aber einen geringeren Wirkungsgrad hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dancingchair
05.11.2016, 22:48

und was, wenn ich für eine basische Brennstoffzelle einfach reinen Sauerstoff verwende..? Gase sind ja eigentlich hoch rein "herstellbar"

0

Was möchtest Du wissen?