Polyethylen und Polypropylen?

1 Antwort

Polyethylen besteht aus simplen Ketten der Form

–CH₂–CH₂–CH₂–CH₂–CH₂–CH₂–CH₂–CH₂–

Die sind zwar nicht gerade sondern irgendwie verknäuelt, aber sie sind dünn und können (wie glatte Metall­stangen) leicht an­einan­der vorbeigleiten.

Polypropylen besteht dagegen aus verzweigten Ketten; jedes zweite Kohlenstoff­atom trägt eine kurze Seitenkette

–CH₂–CH(CH₃)–CH₂–CH(CH₃)–CH₂–CH(CH₃)–CH₂–CH(CH₃)–

Diese CH₃-Gruppen stehen seitlich von der Hauptkette ab. Daher machen sie den ganzen Strang „rauh“, und die Ketten ver­haken sich in­einan­der und lassen sich weniger leicht von­einan­der tren­nen. Daher ist PP steifer und härter als PE bei der­selben Tem­pera­tur, und es reißt auch weniger leicht.

Welches Volumen an Wasserstoff entsteht, wenn 250mg Calcium mit Wasser reagieren?

(20°C 1013 hPa) Ich würde mich über eine Lösung und den Rechenweg freuen ( Reaktionsschema, Reaktionsgleichung...)

Vielen Dank schon im voraus

...zur Frage

Verkehrsrecht - Rechts vor Links

Guten Tag,

ich hatte mitte diesen Jahres einen Verkehrsunfall. ( Rechts vor Links vom Gegner nicht beachtet )


Schilderung:

Ich fuhr an die Kreuzung heran. Die Kreuzung war auf allen Straßen nur Einseitig Befahrbar da die "Zweite" Spur von Parkenden Autos Blockiert war.

Ich Fuhr auf der (von mir aus) rechten Seite und war somit allgemein auf der Gesamten Straße Vorfahrtsberechtigt.

Gegenüber von mir kam mir ein Auto entgegen, er wollte Geradeaus genauso wie ich. Er Fuhr in die Kreuzung ein und musste dort mitten in der Kreuzung stehen bleiben da überall Parkende Autos standen und er mich zuerst Vorbei fahren lassen musste.

Ich fuhr an die Kreuzung heran Vergewisserte mich das von Links nichts kommt. ( Meines Erachtens nach konnte von Links nichts kommen da dort das Wartende Auto Stand und die Einfahrt in die Kreuzung blockierte ) Kontrollierte die Fahrbahn Rechts und vor mir nocheinmal und gab dann wieder Gas.

Dann krachte es, von Links ist ein Auto in die Kreuzung ( Meiner Meinung nach mit Überhöhter Geschwindigkeit ) eingefahren und hat mir die Vorfahrt genommen. Er musste schnell Unterwegs gewesen sein da ich ihn Mittig ( B Säule ) traf.

Das Wartende Fahrzeug war bereits weg als ich aus dem Auto ausstieg und konnte leider nichtmehr Ausfindig gemacht werden.


Verhandlung

Zuletzt war eine Gerichtsverhandlung wo ich dann als Zeuge geladen wurde. Aufeinmal kam der Angeklagte mit einer Zeugin in den Raum wo sich dann während der Gerichtsverhandlung aufeinmal Herausstellte das sie Angeblich den Vorfall über Ihren Balkon beobachtet haben sollte. ( Meiner Meinung nach Unglaubwürdig, sie sind zusammen gekommen und als ich sie Fragte wie sie es gesehen hat war sie aufeinmal Ziemlich Aggresiv und Abweisend mir gegeüber )

Ich sollte meine Aussage machen, die ich auch gemacht habe und wurde dann aus dem Gerichtssaal geschickt, kurz bevor ich draußen war hörte ich noch eine Aussage von der Richterin 'Das wird noch eine Strafverfolgung nach sich führen' oder so ähnlich.

Diese Aussage war nicht an mich Gerichtet.


Frage

Was erwartet mich dort jetzt nun noch? Ich hab mich meines Erachtens nach richtig Verhalten. Hab nun aber mehrmals im Internet gelesen das ich eine Teilschuld zu befürchten habe.

Ich Bedanke mich schonmal im Vorraus für eine Gute Aussagekräftige Antwort

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?