Polo Pferde gehen nicht am Zúgel?

Bild von Poloreiterin aus dem Internet Pferdekopf in der Höhe - (Pferde, reiten, Dressur) Beispiel Bild eines Pferdes am Zügel aus dem Internet - (Pferde, reiten, Dressur)

5 Antworten

Zum einen zeigen solche Bilder ja nicht die Trainingssituation, sondern "den Wettstreit" - das ist nicht vergleichbar. Ein im Polospiel heißes Polopony kann unter der Woche sehr wohl ein ordentlich gymnastiziertes Pony sein und nach den Regeln der Ausbildungsskala ausgebildet sein.

Zum anderen kann es aber durchaus sein, dass einige der Ponys generell so heiss sind, dass das mit der Ausbildungsskala ins Reich der Utopie gehört. Nicht umsonst ist der Verschleiß dieser Pferde so hoch.

Aber was ich noch ergänzen möchte: leider heißt Kopf runternehmen noch lange nicht, dass ein Pferd gut geritten ist. Viele von den rechts-links geriegelten armen Dingern latschen auf der Vorhand und sind fest im Rücken.

Rechts links Riegeln ist bei den polo Pferden zum Glück nicht möglich da die Spieler nur eine Hand zum reiten haben, jedoch ist das Bild von Stick and Ball also kein Spiel und Training für das Pferd aber auch da findet man kein einziges Bild wo das Pferd versammelt läuft... im Gespräch mit einem Bekannten von mir der selbst Polo spielt wurde mir nämlich berichtet, dass die Ponys so viel konditionstraining haben und Stick and Ball auf das Pferd abgestimmt dass sie die Muskulatur haben den Reiter zu tragen ohne versammelt zu gehen nur könnte ich mir das irgendwie nicht vorstellen

0
@dereksh


Training für das Pferd

Das Training für das Pferd ist auch das Polospiel. Aber, wenn es gut gemacht ist, ist das ja nicht das ganze Training.

Auch Distanzpferde müssen im Training viele Kilometer laufen, wo sie natürlich nicht versammelt gehen können. Aber sie  sollten auch gymnastiziert werden.

Auch ein Springpferd wird gymnastiziert, aber außerdem auch über Sprünge trainiert.

2

Zitat Bent Branderup: die Dressur ist für das Pferd da, nicht das Pferd für die Dressur. 

Dem ist in meinen Augen nichts hinzuzufügen. 

Um auf Dauer gesund zu bleiben u. ohne Schaden das Reitergewicht tragen zu können, muss das Pferd über den Rücken gehen u. so mehr Last mit der Hinterhand aufnehmen. Das tut es aber nicht einfach so, sondern genau dass erreicht man mit korrekter Dressurarbeit, mit Gymnastizierung u. Muskelaufbau.

Auch ein Polopferd (auch ein Springpferd) wird dressurmässig geritten u. trainiert. Es muss perfekt an den Hilfen stehen, es muss schnelle enge Wendungen gehen können, etc. Das alles geht nicht ohne Dressur. Im Spiel selbst zählt natürlich in erster Linie mal nicht, dass die Pferde da jetzt schön versammelt laufen. 

Aber auf dem Bild zu sehen ist eine Trainingssituation, die Polo Ponys gehen ja normalerweise täglich Vareo also Konditionstraining meist an der Hand und werden dann noch einzelnd trainiert beim Stick and Ball (davon auch das Bild) aber auch da ist nichts von Versammlung zu sehen die Pferde rennen sogar ziemlich oft mit dem Kopf weit oben und treten nicht unter usw.

0
@dereksh

Um nochmal auf deine ursprüngliche Frage zurück zu kommen: einhändiges Reiten ist kein Grund, dass ein Pferd nicht versammelt läuft - im Gegenteil! Schau dir die alten Meister an, geh zu den Akademikern - dort ist das einhändige Reiten die Versammlung in Perfektion, das Pferd wird so nur über den Sitz geritten. 

Ungesund ist im Reitsport sehr vieles - aber da sind die sog. Amateure u. Freizeitreiter leider auch gut dabei. Das kann man nicht pauschalisieren. 

Natürlich ist die Belastung für ein Springpferd im Profisport, ein Rennpferd oder auch ein Polopferd eine andere, als für ein Freizeitpony, welches vllt. nur 4-5x/Woche gemütlich ins Gelände bummelt. 

0

Ich hoffe mal, dass die Polopferde im Training  gymnastiziert werden. Aber im Spiel gehen sie natürlich nicht am Zügel. DAs ist auch gar nicht möglich. Das Polospiel hat ja ganz andere Anforderungen als das Dressurreiten.

Meine RL bildet (reell) bis S aus. Früher, so vor 20 Jahren (als die Scheichs noch nicht mitmachten), ist sie international Distanzritte geritten. Ich habe sie mal gefragt,ob sie während eines Distanzrittes ihr Pferd in Anlehnung geritten habe. Sie sagte: "nein, das ist nicht möglich." Sie hat es halt zu Hause gymnastiziert.

Schulpferd zum Dressurpferd?

Meine Freundin hat ein Schulpferd gekauft, dass echt schwer an den Zügel kommt. Nun ich bin ja jetzt ihre Reitbeteiligung, für sie ist er nur ein 'Freizeitpferd'. Ich würde allerdings gerne viel Dressurarbeit mit ihm machen.. Da ich erst in 2 Wochen nach langem wieder Dressurunterricht bekomme, wollte ich fragen, wie ich ihn denn ein bisschen aufs Dressurreiten umstellen kann, da meine Freundin garnicht erst versucht ihn an den Zügel zu bekommen, mir persönlich wäre das aber wichtig.. Weiß jemand, wie ich im Moment schon mit ihm arbeiten kann, damit er merkt, dass er den Kopf nicht hochreißen soll..

Wir reiten auch eigentlich immer mit Martingal, aber da in Dressurprüfungen das ja nicht erlaubt ist, wollte ich das eigentlich weglassen, weil wenn ich ihn nur mit Martingal an Zügel reiten kann, bringt mir das nichts, wenn ich mal eine E-Dressur oder ähnliches reite :)

Schaut euch das Video auf dem einen Bild an, wo ich den Link dazugeschrieben hab, damit ihr einen Eindruck davon habt, wie er so läuft :)

...zur Frage

Regeln beim Turnier?

Hallo , ich reite bald seit langem wieder mein erstes Turnier und habe zwei fragen . ( ich reite eine E und A Dressur ) wenn die Aufgabe beginnt und gesagt wird man solle eine Abteilung bilden muss der erste doch rufen „ Anfang hier“ oder ?  Und wenn ich aus dem Zirkel wechseln muss, Wechsel ich da auf den Mittel Zirkel  oder auf den oberen Zirkel ? Danke 😊

...zur Frage

Darf man in der Dressur ohne Reithalfter oder mit Mexikanischem Reithalfter reiten?

Hallo! In der Dressur sehe ich irgendwie nie Pferde ohne bzw. mit Mexikanischem Reithalfter. Liegt das da dran, das man es schlicht und einfach nicht darf, oder das es einfach keiner macht? Mfg Leyara

...zur Frage

paardressur hinter einander?

Hey :) Im September reite ich mit einer guten Freundin eine paardressur , mit dem motto " die schöne und das biest" jetzz meine frage muss man in einer abteilung also hintereinander diese dressur reiten oder kann man auch sinkron nebeneinander reiten beziehungsweise achsensy. Vielen dank Schon mal für eure antworten

...zur Frage

Longieren für Menschen?

Weiß einer, ob es Longieren auch für Menschen gibt - im Bereich Hobby Horsing?

Kutschfahrten z.B. gibt es ja, warum nicht also Longieren?

...zur Frage

Reiten: Überstreichen im Galopp... Tips für kurze Arme

Eine Stallkollegin übt gerade für's nächste Dressurturnier und hat folgendes Problem:

Im Galopp soll sie überstreichen (also Hand vor, Zügel hängt sichtlich durch, Pferd läuft weiter in der Haltung) und danach wieder in die aufgerichtete Haltung übergehen.

Sie hat relativ kurze Arme und selbst wenn sie diese deutlich vorstreckt, hängen die Zügel nicht durch.

Nun habe ich nicht das nötige Fachwissen für's Dressurreiten und bin der Meinung dass sie die Zügel bereits vor dem eigentlichen Überstreichen schon zu kurz hat - schließlich müssen die Zügel ja die Armlänge ausgleichen.

Wie macht man das Überstreichen richtig??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?