Polo 9n verbraucht mehr als 2L Öl auf 900km/Ursache?

5 Antworten

was ist das für eine werkstatt wenn die dir nicht beichten das da mindestens ne dichtung defekt ist. wo soll sonst das ganze öl hin, wenn es ne rausläuft dann wird es in den verbrennungsraum gelangen und dort mit verbrannt, das sudelt natürlich alles voll verbrennungsraum, kanäle und abgasanlage, das stinkt dann auch halt so. hört sich günstig an eine dichtung, wird es aber nicht sein, da wird reichlich mehr sein. für das geld was man da investiert kann man sich was anderes holen und mit glück noch paar taler für den 9N. beim nächsten auto nicht so heizen ;) bis der motor platzt. sinnig fahren, dann hat man länger was davon oder auf nen v8 sparen, den muss man nich so schruppen um schnell zu fahren :)))

Ja da wird auch mehr dran sein als nur was kleines und das zu reparieren wird mehr als das Auto kosten und das lohnt sich nicht bei dem Baujahr. Nur leider bekomme ich in diesem Zustand nicht verkauft und das Geld ist weg -.-

0

Der Verbrennt das Öl durch vmtl. defekte Kolbenringe oder Ventilschaftdichtungen .

Qualmt er blau aus dem Auspuff raus ?

hast du leider eine Gurke gekauft, wenig km ist nicht alles, der Motor ist verschlissen, wie auch immer bei dieser km-Leistung (oder die km-Angabe ist getürkt)

Aber wie kann ein Motor in einem solchen Zustand sein obwohl er so wenig gefahren wurde? Er hat auch ein ganzes Jahr nur gestanden.

0
@mischilein

sehr wahrscheinlich ist der Vorbesitzer mit zu wenig Öl gefahren

0

Was möchtest Du wissen?