polo 6n2, abgaswarnleuchte leuchtet, trotzdem weiter fahren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Das was du meinst, ist die Motorkontrollleuchte. Du liegst aber schon richtig mit dem Abgas, denn diese Lampe leuchtet bei einem Defekt in Zusammenhang mit der Gemischaufbereitung bzw dem Abgas auf.

Geschaffen wurde diese Lampe als Folge der strengen Emissionsgesetzte in den USA und später bei uns in Europa, um das Abweichen der "Abgasqualität" (welch schreckliches Wort) sofort anzuzeigen.

Es kann jetzt viele Gründe für das Aufleuchten der Lampe geben. Den pauschalen Rat, "... ja, kannst weiterfahren ..." würde ich nicht so ohne weiteres geben.

IdR bleibt das Auto fahrbar. Es gibt nur einige Zustände, wo der Motor abgeschaltet wird.

Der Rat "... eine Strecke mit Vollgas zu fahren ..." ist absolut kontraproduktiv ..., denn bei einem zB abgemagerten Gemisch würde der Motor thermisch überhitzen und das ist am Ende ein kapitaler Motorschaden (meist ein wirtschaftlicher Totalschaden).

Schau, ob du irgendwo einen Pannendienst findest (ADAC, ÖAMTC, Bosch-Dienst oä.) und lass per OBD die Fehlercodes auslesen. Dauert nicht lange und kostet nicht viel.

Lass dir die Fehlercodes erklären und entscheide dann gemeinsam mit dem Techniker, ob du weiterfahren kannst oder besser das Auto stehen lässt.

LG Bernd

Es gibt keine Abgaswarnleuchte. Das, was bei deinem Auto leuchtet, ist die Motorkontrollleuchte. Warum die angeht kann die unterschiedlichsten Gründe haben. Auch wenn der Motor einwandfrei läuft, kann es Folgeschäden geben.

Ich würde nicht mehr fahren.

Da könnte eine Sonde im Abgassystem defekt sein - oder der Katalysator sitzt zu.

Wenn Dein Auto genug Öl und Wasser hat und auch sonst alles in Ordnung ist, kannst Du beruhigt weiter fahren - ich habe oft erlebt, dass das bei PKW passiert, die nur auf Kurzstrecken oder nur langsam gefahren werden.

Oft ist solch ein Fehler nach einer Fahrt von 50 Kilometern mit Vollgas (Höchstgeschwindigkeit) wieder weg, weil das Abgassystem sich aufgrund der hohen Temperaturen dann sauber brennt und der Druck in der Abgasanlage somit wieder sinkt.

Gerade Katalysatoren benötigen eine gelegentliche längere Fahrt mit Vollgas, um sich selbst frei brennen zu können.

Ich könnte wetten, wenn ich das Fahrzeug mal einen Nachmittag eine längere Strecke mit richtig Gas fahren würde, ist das Abgassystem wieder OK und der Fehler ist weg.

Was möchtest Du wissen?