Polo 6n Zahnriemen wechseln?

3 Antworten

du kannst bei jedem motor (benzin) den OT sehr einfach herausfinden: kerze von zylinder 1 rausschrauben, langen schraubenzieher durch das kerzenloch so einführen dass du nicht an die zylinderwand stosst (kratzer!) bis er den kolben berührt. kurbelwelle langsam durchdrehen und so die höchste position des kolbens ertasten, position der kurbelwelle zum block markieren und den vorgang noch zwei mal wiederholen. wenn die markierung immer übereinstimmt hast du den OT der kurbelwelle gefunden ... ;-)

Bevor man startet dreht man den Motor von Hand 2x min.  durch Kerzen raus oder beim Diesel Düsen oder dergleichen das der Motor keinen Druck aufbauen kann  .

Dann kann man überprüfen ob alle Punkte stimmen also alle Wellen  Markierungen stimmen . 

OT stimmt nicht immer meist muss der Motor auf einen Punkt gedreht werden wo alle Wellen auf die Markierung zeigt ist bei jedem Motor verschieden am besten Weiß markieren das man das besser erkennt beide Welle und Block . 

Dann kann man den Riemen tauschen es gibt auch Feststeller für die wellen das sie sich nicht mehr bewegen können für Ein und Ausbau .

Motor Arretierwerkzeug Einstell Zahnriemen Wechsel Benzin VW Audi VAG Seat Skoda

EUR 34,99 ist billiger als ein neuer Motor 

https://www.ebay.de/itm/Motor-Arretierwerkzeug-Einstell-Zahnriemen-Wechsel-Benzin-VW-Audi-VAG-Seat-Skoda-/263016178823?_trksid=p2385738.m2548.l4275

Hallo ,  vielen vielen Dank für deine Antwort. Sehr gute Infos ! 

Jedoch würde ich gerne etwas genauer wissen ob der Kolben aufs Ventil gestoßen könnte . Nockenwelle  und Kurbelwelle waren auf dem eindeutig richtigen OT Punkt. Zahnriemen ab. Kurbelwelle einmal in Uhrzeigersinn wieder auf die OT Markierung in Position gebracht . Nockenwelle immernoch OT .  Natürlich werde ich den Test per Hand die Tage machen , sollte mit dem neuen Riemen der Motor sich durchdrehen lassen mehrmals , dann sollte doch alles richtig sein dann oder ??

0
@SpicY95

sollte mit dem neuen Riemen der Motor sich durchdrehen lassen mehrmals , dann sollte doch alles richtig sein dann oder ??

nicht unbeding - wenn der riemen um einen zahn versetzt ist stimmt die steuerzeit nicht aber die ventile berühren den kolben dennoch nicht!

0

Wenn kein Zahnriemen drauf ist, kannst du auch andersrum drehen, das ist der Kurbelwelle egal. Und ich denke wenn der kolben auf die ventile gestoßen wäre, hätte sich die nockenwelle bewegt wenn du sie nicht gesperrt hast.

Was möchtest Du wissen?