Polnisch ohne Lehrer lernen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, eine der schwierigsten europäischen Sprachen überhaupt kannst Du mit "Wörterbüchern" allein mit 100%iger Sicherheit NICHT lernen.

Das ALLERMINDESTE, was Du brauchst, ist ein gutes Gesamtpaket von Lernmaterial, bestehend aus Lehrbuch incl. Grammatikregeln , Wörterbuch, CDs und (wichtig!) Selbst-Tests.

Selbst damit wird das Polnisch-Lernen immer noch extrem schwer (und dabei meine ich jetzt noch nicht einmal die sehr schwiwrige Aussprache und Schreibung).

Mit einem Sprachkurs MIT einem richtigen LEHRER wärst Du besser bedient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi
Ja das ist eigentlich einfach. Es gibt viele Apps die einem wirklich gut helfen ich habe auch schon welche davon ausprobiert. Sie sagen wir wie die Wörter ausgesprochen werden und du musst sie teilweise nach sprechen oder schreiben. Wenn du das wirklich willst und übst sollte das eigentlich funktionieren nur leider kosten viele von ihnen Geld. Sonst frag sie doch ob sie dir ein paar Sachen beibringt, ich lernen so auch für meinen Freund seine Sprache.
Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bswss
03.07.2016, 21:20

Mit papageienhaftem Nachplappern lernt NIEMAND eine Sprache.

0

Fange auf keinen Fall an, Wörterbuchlernen zu praktizieren! Such dir ein gescheites Polnisch-Lehrbuch (so doof es klingt) und arbeite es durch. Du bekommst die Vokabeln und die Grammatik richtig präsentiert und kannst gleich üben. Wenn du anfängst, dir jedes Verb im WB rauszusuchen, brauchst du Stunden länger. Ich habe mir auch fast alle meine Sprachen autodidaktisch beigebracht und alle mit Lehrbüchern, nie mit Wörterbüchern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchs mal mit der Babbel App

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?