Polnisch lernen - helfen Vorkenntnisse?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Joah Russisch hilft da auf jeden Fall :)

Kommt ganz drauf an. Es gibt Leute die jeden Tag 2 Stunden lang lernen und es in einem Monat schaffen, mehr oder weniger fließend auf Sprache x zu sprechen. Andere können nach 3 Jahren nichts außer ''How are you?''

Schaden tun die Vorkenntnisse sicher nicht...Ich hab schon erlebt, wie Tschechen (auf tschechisch) mit Polen (auf polnisch) geredet haben...die meinten, wenn man halbwegs deutlich und langsam spricht, wäre das kein Problem... Russisch ist ja zumindest auch in der selben Sprachfamilie, auch wenn ich das (mit sehr geringen Russischkenntnissen) nicht wirklich bestätigen kann :D

Hey- da ich halb polin bin, kann ich dir sagen, dass die Vorkenntnisse helfen! Da es in der Sprachweise fast gleich ist, ist es ein Vorteil. Jedoch ist es in der Schreibweise schon anders. Mfg

Ich glaube das Russisch dir helfen wurde weil die Menschen in polen früher Russisch Unterricht in polen hatte jedoch ist russisch für die Älteren Menschen hilfreich. Die Jugendlichen von heute lernen Deutsch . Aber Polnisch lernen wurde dir nicht schaden .

ca 3 Monate, aber nur intensiv mit Leute aus Polen reden.

Was möchtest Du wissen?