Pollernallergie wird zur Qual.. :'(

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe das gleiche problem wie du ! Und deswegen hab ich vor einer wochr angefangen mit einer Immuntherapie heißt ich muss anfangs jede woche zum arzt und bekomme eine spritze in den Schulterbereich. Die spritze tut überhaupt nicht weh, Da die nadel extrem dünn ist. Und ich muss sagen mir geht es schon viel besser, schlage das dein arzt vielleicht mal vor (:

jewelberry 19.06.2014, 09:23

danke, ich schlage es ihm vor ich hoffe es hilft mir genauso wie dir ! :)

0

Weiß nicht ob dir das jetzt wirklich hilft aber vermeide es einfach so weit es nur geht raus zu gehen! Halt dich in Gebäuden oder in der Innenstadt auf wo es fast keine Pollen gibt da geht es mir dann auch immer besser. Allerdings hab ichs bei weitem auch nicht so schlimm wie du und trotzdem hab ich mich immer beschwert obwohl ich jetzt merke dass da wohl kaum ein nennenswerter Grund besteht... Also von Wiesen und Wäldern fernhalten ist wirklich so ziemlich das einzig Nützliche was man machen kann weil die ganzen Medikamente bringen eh nicht viel damit macht man auf Dauer nur seinen Körper kaputt. Oder Versuchs vlt. mal mit natürlichen Heilkräutern, ich zB stecke meine Nase gern mal in "Baume d'hiver" von Sanoform (ist auf Basis von Menthol), weiß jetzt aber nicht genau ob's das auch in Deutschland gibt aber mir hilft das besser als jeder Nasenspray! Erkundige dich doch mal in einem Heilkundeladen was es für Mögluchkeiten gibt denn die ganzen chemischen Medikamente belasten den Körper nur noch zusätzlich und bringen eher selten wirklich eine Besserung (in Bezug auf Pollenallergie) Und immer Haare Waschen vor dem Schlafen gehen und Pollen Kleidung sofort in die Wäsche! Wünsch dir echt dass deine Beschwerden sich bald lindern das ist einfach nur furchtbar da kann man gar nicht den Sommer genießen:((

jewelberry 19.06.2014, 09:42

ich denke nicht das mir diese kräuter helfen, und das mit dem rausgehen geht nicht ich habe einen Hund mit dem muss ich jeden Tag oft raus gehen, außerdem gehe ich ja noch zur schule und habe zusätzlich noch Privatunterricht da muss ich auch raus gehen :/ Das doofe ist auch das ich aufn land wohne bzw. meine Mutter und ich bei ihr wohne und ich mit 18 eh nicht ausziehen könnte ( kein Geld )

0

Was möchtest Du wissen?