Polizistin fragen, ob ich sie fesseln darf?

9 Antworten

Da wird vermutlich nicht all zu viel passieren.

Die Pilizistin wird mit sehr großer Wahrscheinlichkeit keine Lust haben, dir deine Wünsche zu erfüllen. Du bist für sie schließlich nur "irgendwer". Darauf muss sie nicht eingehen, dafür muss sie sich nicht "hergeben" und das wird sie deswegen wohl auch nicht.

Du wirst eventuell einen schägen Blick ernten und dann eine freundliche, aber direkte Absage.

Wenn du unbedingt mal jemanden mit Handschellen fesseln möchtest, frag doch lieber einen guten Freund oder eine gute Freundin. Da sind die Erfolgschancen weit besser. :)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – BDSMerin mit Vorliebe für Bondage/Fesseln (passiv)

Dieser Fetisch ist weiter verbreitet, als manche glauben. Das Fragen danach ist nicht strafbar, das Durchführen bei gegenseitigem Einvernehmen auch nicht. Wenn du es nicht wagst, wirst du keine Erfahrung sammeln. Du erntest höchstens Gelächter oder mitleidiges Lächeln. Wenn du aber auf diesen Fetisch stehst, musst du auch mit Frustration auf Grund erlebter Misserfolge umgehen lernen.

Vielleicht bist du selbst ja vom Aussehen her attraktiv und kommst sympatisch rüber, dann lässt sich vielleicht jemand darauf ein.

Danke für deine Antwort, endlich mal jemand der einen Versteht

2
@IBimstDa

Hallo IBimstDa

ich kann Dich, bzw. Dein Bedürfnis ebenfalls verstehen und finde auch nix schlimmes dabei, aber muß es denn unbedingt die Polizei (Polizistin) sein ? Sie sieht das ganze vielleicht als "schlechten Scherz" und Du weißt nicht wie sie darauf reagiert ! Darüberhinaus hat die Polizei besseres zu tun als Leute "zum Spaß" Handschellen anzulegen. Frage doch einfach eine gute Freundin/Freund, bzw. jemand dem Du wirklich VERTRAUST ob Du sie/ihn mal "abführen" darfst ? Es soll Dich natürlich nicht davon abhalten Dich dennoch einer Polizistin (Schweigepflicht) anzuvertrauen ! "Vielleicht" macht sie das "Spiel" auch mit, aber das wäre/ist natürlich ihre Entscheidung und diese gilt es zu akzeptieren ! Wünsche Dir viel Spaß dabei !

0

Stell dir vor, du wärst so eine Polizistin, ggf. auch ein Polizist. Nun kommt irgendein Fremder an, fragt, ob er dich fesseln darf. Während du im Dienst bist. Welche Probleme gäbe es dann? Genau, diese Person könnte theoretisch einfach wegrennen, du würdest gefesselt bleiben und könntest die Person, wenn sie z.b. eine Straftat begehen würde nicht davon abhalten. Hättest du einen Polizisten als Freund, wäre das eventuell anders.

Wenn die zu zweit sind?

0

Was möchtest Du wissen?