Polizistin -guter Beruf?

2 Antworten

Du gehst das falsch an. Kaum einer bekommt den Lohn, den er verdient. Heutzutage ist es mit den vielen Bachelor-Studiengängen, für die meist eine allgemeine Hochschulreife ausreicht, tatsächlich nicht ganz unberechtigt, zu fragen, ob man ein Abitur braucht. Trotzdem würde ich immer dazu raten, den bestmöglichen Abschluss anzupeilen.

Ob ein Beruf "gut" ist, wäre allerdings für mich andere Überlegungen wert. Der Verdienst ist nicht unwichtig, hätte aber keine Priorität. Wenn man der Meinung ist, daß man sich für die paar Kröten den Mist nicht antun muss, ist jeder Beruf ungeeignet. Man muss das tun, was den Fähigkeiten und Neigungen am ehesten entspricht. Wenn man das tun KANN, hat man schon Glück.

Gruß S.

warum sollte sich abitur nicht lohnen? für den gehobenen dienst brauchst du sogar abitur.

finanziell ist es stark davon abhängig, in welchem bundesland du wohnst. schlecht ist der lohn nicht, wirklich hoch geht das gehalt aber im grunde nur durch die schicht- und nachtzuschläge. ansonsten kannst du natürlich problemlos einen weniger gefährlichen job für ähnliche gehaltsbereiche finden.

ansonsten kannst du natürlich problemlos einen weniger gefährlichen job für ähnliche gehaltsbereiche finden.

Dann zahlst du aber Sozialabgaben,die für meine Begriffe extrem hoch sind.

Ein Polizist darf abgesehen von den Steuern alles behalten und hat eine sichere Pension vor sich.

0

Welcher Notendurchschnitt wird benötigt um Polizist zu werden?

Ich gehe im Moment in die neunte Klasse eines Gymnasiums und interessiere mich sehr für den Beruf des Polizisten. Mein Durchschnitt ist 2,2. Sportlich bin ich auch sehr aktiv, ich mache zweimal in der Woche Judo. Ich hatte auch nicht vor, in meinem späteren Job nur am Schreibtisch zu sitzen, also immer in bewegung bleiben. Außerdem hatte ich vor mein Abi zu machen, weil ich denke, dass man so einfach bessere Chancen hat. Aber brauch man unbedingt Abi um Polizistin zu werden? Und reicht mein Notendurchschnitt aus oder muss ich besser werden?

...zur Frage

Wie kann ich meine Eltern am besten beruhigen?

Ich möchte gerne bei der Polizei anfangen in dem gehobenen Dienst, allerdingst ist meine Mutter dagegen und mein Vater auch ein bisschen. Sie sagen, das es sehr gefährlich ist, was ja auch irgendwie stimmt. Und sie sagen auch, das ich kein Wochenende am Anfang frei haben werde, was ich aber gar nicht schlimm finde. Ich denke, das ich alt genug bin und auch alleine entscheiden kann, was ich werden möchte. Doch ich möchte meine Eltern trotzdem davon überzeugen, das dieser Beruf mein Traum ist. (Ich habe auch schon ein Praktikum bei der Polizei gemacht und es war echt super!) Meine Eltern sind dafür, dass ich ein Bürojob machen soll, was ich zwar inordnung finde, aber noch lange nicht so gut wie Polizistin.

Habt ihr eine Idee, wie ich meine Eltern überzeugen kann, das Polizistin ein guter Beruf für mich ist? Ich kann sie einfach nicht verstehen, schon aus dem Grund, weil mein Vater Feuerwehrmann ist.

...zur Frage

Was haltet ihr davon, wenn Frauen Polizisten sind?

Möchte gerne den Beruf Polizistin machen, jedoch traut mir das irgendwie keiner zu. Bin jetzt in der 9. KLasse und möchte mich nächstes Jahr gerne bewerben. Doch wie kommen Polizistinnen an? Denken vllt. alle, dass Frauen nicht durchgreifen können....

...zur Frage

Denkt ihr wenn man den Traum hat Pilot zu werden, das er wahr werden kann?

Ich bin echt nicht die leuchte, Schule läuft nicht gut, etc.. aber ich habe nur ein ziel: Pilot. Ich denke mein Abi werde ich so mit 3,0 schaffen. Denkt ihr irgendeine Airline würde mich nehmen wenn ich mich bewerbe? Körperlich bin ich in guter Verfassung (außer eine leichte Sehschwäche -1.25 Dioptrien).

...zur Frage

warum hassen viele die polizisten?(Traumberuf)

Hey Leute

Ich stehe vor einer grossen Entscheidung. Seid kleines Kind wollte ich immer Polizistin werden und will mich auch bewerben. Alles schön und so aber viele meiner Freunde sagen mir ja die Polizei ist sc******, die versauen dein Leben, du hast was besseres verdient, deine Kinder werden dann sicher in der Schule gemobbt wegen deinem Beruf. Ich verstehe nicht wie man die Polizisten so verurteilen kann. Ich meine das sind auch nur Menschen, die sorgen dafür das es uns gut geht, die sorgen fürs Land, für die Gerechtigkeit, aber ja. Sie wollen doch auch nur jeden Abend gesund zur Familie nachhause. Was mich aber noch mehr nervt ist es das Menschen ja sch**** über die Polizisten sagen aber wenn die dann in einer Notsituation sind rennen sie gleich zu denen und bitten um hilfe. ich weiss jetzt nicht mehr ob ich immer noch Polizistin werden möchte. Ich hab einfach Angst das ich Freunde verliere, ja aber dann sehe ich wer meine wahren freunde sind und welche nicht. ich weiss nicht mehr weiter was meint ihr

Liebe Grüsse und noch einen schönen Abend

...zur Frage

Fragen an einen Polizisten?

Hallo, ich muss für die Schule etwas vorbereiten .... und zwar zu Berufswünschen, dazu sollen wir eine Art Interview mit einer Person führen, die diesen gewissen Beruf ausübt und ich interessiere mich für den Beruf Polizist, hier meine Fragen:

Warum sind Sie Polizist geworden?

Wollten sie schon immer Polizist werden?

Was hatten Sie für Noten in der Schule und was für einen Abschluss?

Üben Sie ihren Beruf täglich mit Freude aus, oder haben Sie manchmal auch überhaupt keine Lust zur Arbeit zu gehen?

Wie kann ich selber Polizist werden?

Gibt es eine Aufnahmeprüfung, wenn ja wie läuft diese ab?

Wie lange muss man Arbeiten?

Wie viel verdient man?

Wie lange hat die Ausbildung / Studium gedauert?

Wäre super, wenn mir jemand diese Fragen beantworten würde, am besten natürlich ein Polizist/in Vielen Danke schon mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?