Polizist werden: Haarfärbung okay?

8 Antworten

Wenn du für „voll“ genommen werden willst und man dich respektieren soll, dann lass es lieber bleiben, ist besser so.

Ich bin nicht sicher was Du mit "Schwarz mit dunkelblauen Akzenten" meinst - Schwarz mit dunkelblauen Strähnen? Davon würde ich in dem Beruf eher absehen. Zum einen sind auffällige Haarfarben noch immer nicht von jedem akzeptiert, zum anderen kann man sich Dich so sehr leicht merken und außerdem bietest Du pöbelnden Idioten so noch mehr Angriffsfläche wo sie dich provozieren können. Aber wenn Du es wirklich haben möchtest, dann frag doch einfach vorher bei Deinem Vorgesetzten nach und zeig ihm am besten ein Bild davon wie Du die Haare haben magst, denn der kann mit "Schwarz mit blauen Akzenten" bestimmt noch weniger anfangen.

Als Alternative könntest Du einfach "Blauschwarz" wählen - das ist ein sehr kühles, leicht bläulich schimmerndes Schwarz. Sieht nicht so langweilig aus wie "Schwarz" (schimmert bräunlich) aber niemand der sich nicht auskennt wird bemerken, dass da ein Blauanteil drinnen ist:

http://www.femininleben.ch/images/frisurenfinder/frisur/mittellange-haare-in-exotischem-blauschwarz-674.jpg

lg

Edit: Wenn Du am Wochenende beim Ausgehen oder in deiner Freizeit einen fetzigeren Look haben magst, dann besorg Dir doch einfach bunte Clip-in Extension oder Clip-In Extensions aus Remy Echthaar, die kannst Du auch mit Directions tönen wie Du magst.

Edit2: Das mit den Extensions war eher gedacht falls Du eine Frau bist

Also in Österreich als Polizist verboten (gilt natürlich nur für "besondere" Farbtöne, wie neon-Farben oder Strähnen oder so etwas)

Kurz - alles, was einen Polizisten unseriös wirken lässt, wird in Deutschland nicht anders sein..

2
@JackDrummer

So spezifisch lässt sich das nicht sagen, steht in der Vorschrift auch nur allgemein ;)

Am besten bei der Polizei selbst nachfragen.

1

Es könnte Probleme geben bei manchen Polizeistellen aber es kommt auch auf die Farbe drauf an , mit pink hast du schonmal ganz schlechte Karten.

Schwarz mit blauem Akzent? Also dunkles blau, kein knalliges

0
@JackDrummer

Wenn es nicht sooo auffällig ist , dürfte es eigentlich keine Probleme geben , bin mir aber nicht 100% ig sicher

0

Eine Tätowierung darf auch bei Tragen eines kurzärmligen Uniformhemdes nicht sichtbar sein und keinen verfassungsfeindlichen oder abfälligen Inhalt haben. Piercings im sichtbaren Bereich und sogenannte "Tunnel" im Ohr oder "Plugs" sind nicht zulässig.

(http://www.polizei-studium.de/voraussetzungen,6.html)

Über Frisuren oder Haarfarben habe ich nichts gefunden. Finde sowas aber im Dienst nahezu untragbar. Du wirst oft angepöbelt und provoziert. Du bist leicht zu merken und zu erkennen. Sowas ist nicht gut!

Was möchtest Du wissen?