polizeiwarnung

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja, das ist ein trojaner.
es gibt zwar diverse rettungs-szenarien, aber wirklich zu 100% weg bekommst du den nur mit einer neuinstallation des betriebssystems.
solche angriffe erfolgen meist über veraltete plugins wie zB java oder divx... firewall und antivirenprogramm müssen natürlich auch immer aktuell sein..

37

Das stimmt nicht ganz. Du bekommst ihn auch mit einer Hilfe von chip.de wieder weg, indem man im abgrsicherten Modus startet und dann im cmd bestimmte Befehle eingibt. Gibts viele Anleitungen im Internet, hat bei mir schon zwei mal funktioniert.

0
2

Wie ist das denn auf dem Handy ist es da auch so das man einen Trojaner bekommt? Hatte nämlich beim surfen im chrome Handy Browser die gleich Warnung.Wenn es auch ein Trojaner aufm Handy ist wie bekommt man das weg?

0

Eigentlich ist alles schon gesagt worden bezüglich des BKA-Virus, deswegen wiederhol ich mich jetzt mit den Ratschlägen nicht, die waren allesamt gut. :)

Was aus der Beschreibung nicht ganz deutlich wurde, ist ob du tatsächlich eine Bildschirmsperre hast (BKA-Virus) oder einfach "nur" ein Fenster mit eben jener Meldung sich geöffnet hat im Internetexplorer. Hatte ich Beides schon, letzteres ist sehr viel harmloser, deshalb erwähne ich, dass es das auch gibt. Ist natürlich auch in dem Fall sinnvoll den Virenscanner drüber laufen zu lassen, aber wenn sich nichts findet, oder die Sache sich wiederholt, muss man sich auch keine Sorgen machen.

Liebe Grüße

Ich würde dir empfehlen den Pc so ca. 2 Monate zurückzustellen, dann sind zwar alle sachen weg die du in den zwei Monaten gemacht hast, aber nicht alle, wie wenn du den PC platt machst.

Sendungsverfolgung bei unversichertem Versand

Ich habe ein Päckchen ( ein Videospiel im Wert von 30€ ), per Post geschickt.
1,45€ Versand.
Da der Empfänger es nach 3 Tagen nicht hat und es nicht so weite Entfernung ist, hätte es schon längst da sein müssen.

Ich habe heute bei der Post einen Antrag ausgefüllt und die melden sich.
Das Päckchen ist ja gestempelt u.s.w

Werde ich da Erfolg habe, das die das bestätigen das es im Briefkasten gelandet ist bzw falls der Empfänger nur so tut als ob er es nicht hat, ist da dagegen was möglich mit Erfolg?

...zur Frage

Versehentlich Link angeklickt - Polizei?!

Hi Leute,

folgendes ist passiert:

Ich habe eine Spam Email bekommen, und habe dort versehentlich mit dem Handy den Link angeklickt. Auf der Seite waren dann leicht bekleidete Kinder, es handelte sich denke ich mal um eine Kinderpornoseite. Ich war total schockiert, habe vor Panik die Email und den Verlauf gelöscht. Nun habe ich Angst, dass die Polizei/BKA bald vor der Tür steht. Ich wollte das gar nicht, ich bin kein Pädophiler. Ich bin selber erst 16, wenn die Polizei kommt, denken meine Eltern nachher ich bin ein Perverser. Ich habe schreckliche Angst, auch meine Ausbildung zu verlieren.

Also, muss ich Angst haben? Ich habe die Adresse vor lauter Panik nicht notiert, um sie bspw. zu melden. Oder kann ich entspannt bleiben? Ich war ca. 5 sek. auf der Seite und habe auch nichts dort angeklickt.

...zur Frage

Kann man mit Skype bei der Polizei anrufen?

...zur Frage

Ist das ein Virus oder irgendwas von der Polizei?

Ich war heute am Handy und habe ein wenig im Internet gesurft. Aufeinmal sind gefühlt 10000 verschiedene Seiten aufgegangen und nebenbei noch mehrere Downloads gelaufen. Ich dachte mir nichts weiter dabei und dachte nur, dass ich danach alles löschen kann und jetzt erst mal nicht stresse, damit mein Handy nicht nachher noch abstürzt. Plötzlich wurde der Bildschirm weiß. Da hatte ich schon ein mulmiges Gefühl, doch aufeinmal ploppte ein Text auf:

"Ihnen wird vorgeworfen (...) pornographische Dateien/Kinderpornografische/Zoolie - oder wie auch immer das heißt- angesehen/heruntergeladen/verbreitet zu haben. (...)"

Dann war da noch ein 48 Stundeb Counter und da stand, dass ich innerhalb dieser Zeitspanne ca. 100 Euro bezahlen zu müssen. Weiter hab ich nicht gelesen, ich habe versucht mein Handy neuzustarten oder einfach irgendwie von dieser Seite wegzukommen. Hat alles nicht funktioniert, also hab ich kurzerhand den Akku raus. Akku wieder rein, angemacht. Hat alles geklappt, aber kurz darauf war wieder diese Seite da. Also denselben Prozess nochmal. Als mein Handy dann wieder an war, hab ich eine neue App auf meinem Handy entdeckt, die irgendwas mit Porno hieß. Als ich diese deinstallieren wollte, war diese Option nicht verfügbar. Dann kam wieder der Text. Akku raus, Akku rein, Handy geht nicht mehr an.

Meine Fragen sind jetzt:

  1. Ist das ein Virus oder irgendwas von der Polizei?
  2. Ist mein Handy noch zu retten, falls das ein Virus ist?
  3. Was soll ich jetzt tun?
  4. Die SD-Karte kann ich doch unbesorgt in ein anderes Handy tun, oder?
  5. Speicherkarte und SIM-Karte sind dasselbe, oder?
  6. Speicherkarte ist die Karte mit dem goldenen 'Siegel' auf der Rückseite, oder?
  7. Wenn das von der Polizei sein sollte, was passiert jetzt weiter? (zur Info, ich bin noch nicht volljährig)

Ich hab ein bisschen Angst.

Hoffe ihr könnt mir Helfen

LG

...zur Frage

Hausdurchsuchung Ja oder Nein?

Hallo, wurde von den netten Herren in grün mit einer kleinen Menge an Amphetaminen erwischt. Ca. 0.4 g und einer Milligrammwaage. Handy wurde ebenalls beschlagnahmt. (Hatte bis zu dem Zeitpunkt noch nie etwas mit der Polizei zu tun , also keine weiteren Anzeigen etc.) Sie haben mir auf der Wache kurz in die Pupillen geleuchtet und da ich an diesem Tag, als ich erwischt wurde nichts konsumiert habe und meine Pupillen deswegen auch normal reagierten, wurde auch keine Orinprobe genommen. Jetzt zu meiner Frage, falls es zu einer Hausdurchsuchung kommt werden die meinen Rechner auch mitnehmen und ich war im Urlaub und habe dort nen Bild von einer Wand gemacht wo grafitits drauf waren (In Kroatien) unter anderem war dort auch nen Bild von einem Grafiti mit "A-c-a-b" . Ist das schlimm wenn ich davon ein Bild gemacht habe ? Danke im Vorraus

Ps: habe "angst" um meinen pc, da ich ihn benötige, da ich webdesigner bin und deswegen großenteils von zu hause aus arbeite.

...zur Frage

Hallo, Wenn die Staatsanwaltschaft oder Polizei einen PC beschlagnahmt. Könnten die auslesen, ob man dateien z.b. auf eine andere festplatte verschoben hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?