Polizeiwagen motorisierung

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

würde ich auch gerne wissen den ich glaube kaum das das der standart motor ist auf jeden fall soll das ding mit ner Corvet Mithallten Können habe ich irgendwo mall gehört ich google mall nen bischen vlt finde ich was

 

Die 170 Touran-Modelle für die Polizei der Hauptstadt sind mit 2,0-TDI-Antrieb (103 kW/ 140 PS) ausgestattet, einem durchzugsstarken Motor mit hohem Drehmoment von 320 Nm und gleichzeitig geringem Kraftstoffverbrauch. Der TDI bildet dabei zusammen mit dem weltweit einzigartigen Automatik-Direktschaltgetriebe (DSG) eine ideale Antriebseinheit. Das DSG von Volkswagen verbindet die Vorzüge eines Schaltgetriebes mit denen einer Automatik - ohne jegliche Abstriche bei Sparsamkeit und Schaltkomfort. Der Gangwechsel ist nicht zu spüren und der Verbrauch so niedrig wie beim manuellen Getriebe.

ist von http://www.autosieger.de/article8024.html

0
@ahohage

Na klar, ein Touran mit 140 PS unnd einem Leergewicht jenseits von 1,5 t hält locker mit einer Corvette mit.

Übrigens: So 'einzigartig' ist das DSG nicht mehr, das haben andere Hersteller inzwischen auch.

0

also einer meiner besten freunde arbeitet als servicetechnicker in einer werkstatt und warten auch solche autos,mein bruder ist fahrer eines polizeipräsidenten.das sind alles fahrzeuge wie sie jeder andere kunde auch bestellen kann und es ist doch klar das sie nicht die schwächste maschine nehmen

och kann nur sagen: ich fahre selber einen ausgedienten streifenwagen der bereitschaftspolizei, einen 95er ford scorpio. der hat zwar die auffällig minzgrüne lackierung (nein, keine folien) und auch einen unterfahrschutz unter dem motorblock, aber der motor ist der ganz normale serienmotor, den das fahrzeug von haus aus hat. es gibt viel gerpchte um die motorisierung der polizeifahrzeuge, aber es ist so, das meist die stärksten motoren, die das werk hat, genommen werden. manche fahrzeuge haben sehr wohl ein härteres fahrwerk drin, grade die zivilfahrzeuge der kripo, aber mehr nicht.

Was möchtest Du wissen?