Polizeiwagen motorisierung

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

würde ich auch gerne wissen den ich glaube kaum das das der standart motor ist auf jeden fall soll das ding mit ner Corvet Mithallten Können habe ich irgendwo mall gehört ich google mall nen bischen vlt finde ich was

 

ahohage 13.04.2011, 03:15

Die 170 Touran-Modelle für die Polizei der Hauptstadt sind mit 2,0-TDI-Antrieb (103 kW/ 140 PS) ausgestattet, einem durchzugsstarken Motor mit hohem Drehmoment von 320 Nm und gleichzeitig geringem Kraftstoffverbrauch. Der TDI bildet dabei zusammen mit dem weltweit einzigartigen Automatik-Direktschaltgetriebe (DSG) eine ideale Antriebseinheit. Das DSG von Volkswagen verbindet die Vorzüge eines Schaltgetriebes mit denen einer Automatik - ohne jegliche Abstriche bei Sparsamkeit und Schaltkomfort. Der Gangwechsel ist nicht zu spüren und der Verbrauch so niedrig wie beim manuellen Getriebe.

ist von http://www.autosieger.de/article8024.html

0
PatrickLassan 13.04.2011, 07:08
@ahohage

Na klar, ein Touran mit 140 PS unnd einem Leergewicht jenseits von 1,5 t hält locker mit einer Corvette mit.

Übrigens: So 'einzigartig' ist das DSG nicht mehr, das haben andere Hersteller inzwischen auch.

0

also einer meiner besten freunde arbeitet als servicetechnicker in einer werkstatt und warten auch solche autos,mein bruder ist fahrer eines polizeipräsidenten.das sind alles fahrzeuge wie sie jeder andere kunde auch bestellen kann und es ist doch klar das sie nicht die schwächste maschine nehmen

Ich hab nur die Infos das es Speziell getunte Motoren sind die nach Ablauf der Dienstzeit auf Normalfunktion umgestellt werden. Die erreichen das z.B. mit Chiptuning und einigen teilen die Sie im Wagen einbauen. Nach Dienstende (wenn die Wagen Verkauft werden) werden die Teile ausgebaut und der Chip resettet. So das die Modifikationen nicht nachvollziehbar sind. Die Information hab ich aus erster Hand von einem Mechaniker der in seiner Werkstatt  die Autos für die Polizeit vorbereitet.

 

 

Fugenfuzzi 13.04.2011, 03:34

Nachtrag ich könnte  auch evtl. mal versuchen an die Teile ranzukommen und auch an die Software ( Legal) .Aber einen Nutzen habe ich davon nicht da ich diese Wagentxypen nicht fahre.

0
gambllee 13.04.2011, 03:49
@Fugenfuzzi

ne ich fahr sowas auch nicht, die frage ist nur aus reiner interesse :D aber danke

0
PatrickLassan 13.04.2011, 07:09
@gambllee

"Die Information hab ich aus erster Hand von einem Mechaniker der in seiner Werkstatt  die Autos für die Polizeit vorbereitet."

 Ich habe da gewisse Zweifel, solch eine Aussage zu glauben

0

och kann nur sagen: ich fahre selber einen ausgedienten streifenwagen der bereitschaftspolizei, einen 95er ford scorpio. der hat zwar die auffällig minzgrüne lackierung (nein, keine folien) und auch einen unterfahrschutz unter dem motorblock, aber der motor ist der ganz normale serienmotor, den das fahrzeug von haus aus hat. es gibt viel gerpchte um die motorisierung der polizeifahrzeuge, aber es ist so, das meist die stärksten motoren, die das werk hat, genommen werden. manche fahrzeuge haben sehr wohl ein härteres fahrwerk drin, grade die zivilfahrzeuge der kripo, aber mehr nicht.

Die normalen Einsatzwagen haben einfach einen besonders starken Motor den sich jeder zu dem entsprechenden Auto bestellen kann. Also viel stärker als der Durchschnitt, wird aber so vom Hersteller für Jedermann angeboten.

Es gibt aber Sonderanfertigungen, das sind "getarnte Rennwagen". Davon gibt es nur ganz wenige und die sollen Edelkarossenraser (Porsche, Ferrari, ...) erwischen. Meistens sind das Fahrzeuge mit Allradantrieb (Audi Quattro) die sehr unscheinbar aussehen (Mir ist z.B. ein Audi 100 bekannt), also eher wie eine Familienkutsche aussehen. Unter der Haube befindet sich dann aber ein Motor der auch bei Tourenwagen und bei Rallyes verwendet wird. Diese Umbauten sind aber nicht so speziell wie man denkt. Bei einem Audi 100 zum beispiel wird dann der "normale" 5-Zylinder bestellt und der bekommt dann den Turbolader und die Bremsanlage der Rennversion. Noch ein paar Fahrwerksteile anpassen bzw. austauschen und fertig ist ein Fahrzeug dass zumindest auf kurvigen Straßen (wegen Allrad) jeden Straßenzugelassenen Wagen einholen kann.

Nils2 15.04.2011, 01:52

Aus welcher Quelle hast Du das?

0
Commodore64 15.04.2011, 10:34
@Nils2

Wenn einen bei Tempo 240 ein Klappriger Audi 100 überholt als wenn man steht und die Insaßen einem zur Verkehrskontrolle auffordern, wird man neugierig. Ich hatte mich nachdem geklärt war dass man die zugewachsenen "120" Schilder nicht sehen konnte noch eine Weile nett mit denen unterhalten.

Außerdem stehen Zivile Einsatzwagen des öfteren in der Werkstatt zu der ich auch immer fahre. Wärend man wartet, guckt man sich natürlich die netten Spielzeuge an.

0

Es sind nur Fahrzeuge für bestimmte Einsätze getunt, ansonsten sind die Fahrzeuge "normal". Bei diesem Thema gibt es viel Mystic.

Ob die Autos gechipt sind kann ich dir nicht sagen, aber das sie härteres Fahrwerk haben kann ich bestätigen.

Nils2 15.04.2011, 01:53

Die geleasten Fahrzeuge eher nicht. Und das sind mittlerweile fast alle.

0

doch - alles serienfahrzeuge und ungetunt - die gehen halt von haus aus gut ab

ahohage 13.04.2011, 03:27

dann will ich auch einen ^^

0

Was möchtest Du wissen?