Polizei(vollzugsdienst) - höherer Dienst?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ohne Hochschulstudium kannst du dich mit Abi für den gD bewerben. Nach erfolgreichem Studium (mind. 3 Jahre) kommst du als PKzA in den normalen Dienst. Bei Eigung, Leistung und Befähigung kannst du dich für den Aufstieg in den hD bewerben. Alleine die Zulassung zum Aufstieg zu erlangen ist sehr schwer.

Nach Zulassung gehst du nach Hiltrup. Und dann die Prüfung bestehen. Kenne einige, die da noch durchgerauscht sind. 

Alles in Allem dürfte zwischen Einstellung und dem PR mindestens 8 bis 10 Jahre liegen. 

Gerade junge Räte sind ständig unterwegs, nie zu hause. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Eintritt in den höheren Dienst setzt den Abschluss eines Hochschulstudiums voraus! Damit meine ich nicht den Vorbereitungsdienst mit Studium an einer Verwaltungs- bzw. Poilzei-Fachhochschule!

Es wird wohl die ein oder andere Berufsgruppe innerhalb des Polizeidienstes geben, die diese Anforderungen erfüllt. Diese arbeiten meist als Forensiker, bzw. sind Mediziner, Psychiater oder in sonstigen Feldern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?