Polizeiliches Führungzeugnis zur zukünftigen Arbeitsstelle weiterleiten oder selbst mitbringen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

hast du es schon beantragt? Da könnte man ja beim Amt nachfragen!

Ich habe es letztes Jahr so erlebt: Meine Tochter hat ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis benötigt, da sie als ehrenamtliche Betreuerin auf Jugendfreizeiten gearbeitet hat. Ich habe das Führungszeugnis damals für sie beantragt und das Amt hat es direkt an den Arbeitgeber geschickt. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es persönlich abgeben, dass macht einen besseren Eindruck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IlmMumK
30.06.2017, 10:54

Gute Idee! Hab ich auch immer so gemacht!

0
Kommentar von norgur
30.06.2017, 10:55

dann kann man sich zur Not auch noch was überlegen was man sagt wenn da wider erwarten doch was draufsteht ;)

0
Kommentar von CrazyCookieCx
30.06.2017, 11:02

okay, dann mach ich das auch mal so, danke :D

0

Du bezhalst das einfache Fuhrungszeugnis und es ist dein Eigentum. Bei einem erweiterten Führungszeugnis sähe das anders aus.

Gib es lieber selbst ab :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?