Polizeiliches Führungszeugnis, verschiedene Varianten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, es gibt tatsächlich 2 verschiedene Arten- das eine nennt sich Pivates Führungszeugnis (Belegart "N")was du nach Hause geschickt bekommst und das Behördliche Führungszeugnis (Belegart "0") was direkt an eine Behörde geschickt wird.

Ich habe beide schon benötigt- das private bei der Einstellung/Ausbildungsbeginn, das andere vor dem Examen (ging dann direkt an das Gesundheitsamt).

Alles was du zu dem Thema wissen möchtest findest du denke ich hier http://www.bundesjustizamt.de/cln048/nn257944/DE/Themen/Strafrecht/BZR/BZRInhalte/FAQ.html falls du es noch genauer wissen möchtest.

Es gibt da verschieden Führungszeugnisse. Einmal das einfache, wo nur die aktuellen Einträge drinne stehen (ich glaub die von den letzten 2 Jahren). In diesem Führungszeugniss werden nach einem bestimmten Zeitraum die Einträge wieder gelöscht. Und dann gibt es noch ein anderes, wo alles drinne, was du bisher an Straftaten getan hast. In dem werden die Einträge nicht gelöscht. Wenn du aber eine reine Weste hast, dann brauchst du dich davor nicht zubefürchten.

Was möchtest Du wissen?