Polizeiliche Ladung zur Vernehmung als Zeuge

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

per post. und wenn sie vor deiner tür stehen dann in zivilkleidung

Boganji 08.10.2010, 01:19

gut ^^ ich mein, ich hab ja nix gegen die, freund und helfer und so. aber muss irgendwie doch nicht sein.

0

Du wirst in einem ganz normalen Brief eine Ladung zum Terimin bekommen,das kann manchmal einige Zeit dauern bis es soweit ist oder,falls sie deine Aussage gar nicht benötigen,bekommst Du gar keine Benachrichtigung.

Briefliche Vorladung, man kann das aber auch ablehnen, also keine Aussage machen, dann schickt die Polizei das zurück zur STAA und entweder stellen die das ganze ein oder du wirst dann zur STAA vorgeladen, da ist aber dann Erscheinen Pflicht!!

Du bekommst Post. Erst wenn du zum Termin nicht erscheinst, weden sie dich persönlich abholen!

Du brauchst da nicht hinzugehen.

Wenn das Gericht Dich als Zeugen haben will, dann musst Du.

da kommt ein normaler brief - ohne einschreiben!

Gar nichts passiert, ist nicht verpflichtend.

Terenzi 08.10.2010, 01:58

natürlich ist das pflicht, wenn man nicht hingeht wird man persöhnlich von einer streife abgeholt

0
JotEs 08.10.2010, 05:25
@Terenzi

Nein, einer polizeilichen Vorladung muss man nicht Folge leisten. Nur wenn Staatsanwaltschaft oder Gericht vorladen, muss man erscheinen.

Allerdings: Wenn die Aussage wichtig ist, dann wird sicher die staatsanwaltschaftliche Vorladung folgen.

0
Sweetninafragt 11.10.2010, 11:54
@Terenzi

So ein Schwachsinn, eine polizeiliche Vernehmung ist für niemanden verpflichtend.

0

Ich hab sowas noch nie selber gehabt, aber ich denke die schicken dir was per Post.

Ich bekomme meine immer per Post :-)

Was möchtest Du wissen?