Polizeiliche Handyortung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um Dein Handy Ortungsunfähig zu machen, musst Du Dein Akku entfernen.

Wenn es ausgeschaltet ist, kann es dennoch geortet werden.

Wie ortet man denn ein ausgeschaltetes Handy? Klingt für mich ein wenig nach Hollywood.

1

Vom Grundsatz her lässt sich die Ortungs des Handys nur vermeiden, wenn der Akku draußen ist.

Deine Frage beinhaltet nun aber ja die polizeiliche Handyortung. Neben der Tatsache das das sowieso sehr selten überhaupt passiert, muss dein Handy dazu eingeschaltet und mit einer Funkzelle verbunden sein -> Also Flugmodus aus.

Ein Handy kann man nur orten, wenn es in einer Funkzelle ist. Alles andere ist zuviel Galileo.

1. Ich kucke kein galileo 2. wie funkzelle?

0
@Brenda112

Das Handy bucht sich, wenn es eingeschaltet wird, in einer Funkzelle ein. Diese Funkzellen sind im Ländlichen groß, in der Stadt sehr dicht.

Das ganze Land besteht aus einem Gitter von Funkzellen, abhängig davon, wie dicht die Sendemasten stehen. Je kleiner eine Funkzelle, umso genauer kann man einen Standort (ungefähr) bestimmen.

Bewegt man sich, verlässt man eine Funkzelle, und das Telefon bucht sich in der nächsten ein. So kann man sogar ein Bewegungsprofil erstellen.

0

Was möchtest Du wissen?