Polizeiliche Befragung gültig?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auf jeden Fall ist es erst mal protokolliert was Du dort erzählt hast.

Als Beschuldigter würde ich niemals bei der Polizei irgendwas aussagen.

Welche Rechte hätten sie Dir denn vorlesen sollen?

Nach § 136 StPO ist eine Belehrung vorgeschrieben. Die Vernehmungsbeamten haben diese Liste normalerweise verinnerlicht.

Die Beamten brauchen sie nicht vorlesen, sie haben sie im Kopf. 

Die Frage ist, ob die "Befragung" nach Straf- oder Polizeirecht war. 

In welcher Form bist du denn bei der Polizei? Was hast du angestellt? Theoretisch müssten sie dich nur kurz deiner Rechte belehren.

Flash.

Kommentar von Tarikinan
30.11.2016, 21:07

Laut der letzten Frage von ihm illegaler Waffenbesitz (Schlagring) und bisschen Betäubungsmittel (1g Weed und 7Pillen da hat er nicht gesagt was)

0

Du guckst die falschen Filme. 

Was möchtest Du wissen?