Polizei/Laufbahnabschnitt 1 überspringen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der (ehemals) Mittlere Dienst = Laufbahnabschnitt I ist kein Studium, sondern eine Ausbildung. Die wird nicht mehr in jedem Bundesland angeboten. Der (ehemals) Gehobenen Dienst = Laufbahnabschnitt II ist ein Studium, was in jedem BL möglich ist.

Im Sprachgebrauch wird immer noch mD und gD verwendet, weil das andere so lang ist, gehört nämlich genau genommen auch das Einstiegsamt dazu.

Im mD wird man Polizeimeister und bekommt A7, im Gehobenen Dienst wird man Polizeikommissar und steigt bei A9 ein. Für die Tätigkeiten bedeutet es aber keinen großen Unterschied. Für beide stehen nach dem Abschluss die Bereitschaftspolizei, der Einsatz- und Streifendienst oder Dienst in einer Leitstelle zur Auswahl.

Gegenüber dem Beamten aus dem mD stehen dem aus dem gD auch Führungspositionen offen.

Entscheidend für die Auswahl dürfte der Schulabschluss sein. Md = MR, gD = Abi/FHR

Gruß S.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laufbahnabschnitt 2 - gehobener Dienst ist ein Studium, dafür wird eine volle FHR verlang. Einstiegsamt - Polizeikommissar A9.

Laufbahnabschnitt 1 - mittlerer Dienst ist eine Ausbildung, dafür reicht bereits die mittlere Reife. Einstiegsamt - Polizeimeister A7.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von azeri61
04.07.2016, 07:30

Bis auf die Farbe der Sterne und dem besseren Gehalt, kann man im gD noch Führungsaufgaben wahrnehmen, wie das Leiten von Hundertschaften etc., ansonsten ändert sich vom Aufgabenfeld nichts.

0

Was möchtest Du wissen?