Polizeifeinde in Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich glaube nicht, daß es da per se eine Feindseligkeit gegenüber der Polizei gibt. Wo solche Feindseligkeiten dennoch vorkommen, da richten sie sich zum erheblichen Teil nur gegen solche Polizisten, die in Uniform oder in Zivil aus eigenem Antrieb oder auch im Auftrag vorgesetzter Instanzen gegen Gesetze verstoßen/ihre Befugnisse überschreiten/ungerechtfertigt parteiisch agieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gehört nun mal zur "deutschen Mentalität": Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass": Eine Verkehrskontrolle von Geschwindigkeiten (Kfz) kann der Raser überhaupt nicht gebrauchen und will mit dem uniformierten Personal NICHTS zu tun haben, WEHE aber, der selbe Mitbürger stellt einen Einbruch oder Diebstahl im EIGENEN Bereich fest: DANN ist das Geschrei groß, warum das nicht bereits"vorausschauend" verhindert werden konnte....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
user983101 08.10.2017, 14:42

Naja. Bist du Deutscher?

0
Delveng 08.10.2017, 14:51
@user983101

Selbstverständlich ist der Antwortgeber deutscher Staatsbürger.

1
abibremer 08.10.2017, 14:51
@user983101

von Geburt an: Nachforschungen ergaben, dass ich zu einem Sechzehntel Ire ( NICHT irre!) bin. Eine meiner beiden Urgroßmütter stammte von dieser Insel.

1

Laut dem Verfassungsschutzbericht 2016 existieren in Deutschland aktuell 12.100 gewaltbereite Rechtsextremisten und 8.500 gewaltbereite Linksextremisten sowie zahlreiche Islamisten, wobei es keine gesicherten Daten über die Anzahl der Islamisten in Deutschland gibt.

Auf jeden Fall haben diese Gruppierungen eine Gemeinsamkeit: Sehr viele Mitglieder dieser Bewegungen hegen Hass gegen die Polizei. Natürlich weil sie von der Polizei bekämpft, überwacht und teilweise festgenommen und verurteilt werden.

Hinzu kommen noch einmal 10.000 "nicht gewaltbereite" Rechtsextremisten und 20.000 "nicht gewaltbereite" Linksextremisten. Auch ein Großteil dieser 30.000 Personen hasst die Polizei.

So richteten sich 1.032 der insgesamt 1.608 linksextremen Gewalttaten gegen Polizeibeamte.  Das sind rund 64% der gesamten linken Taten.

232 der insgesamt 1.600 rechten Gewalttaten richteten sich gegen die Polizei oder andere Sicherheitsbehörden.

Unterscheiden muss man aber die "Gewalttaten" von den "Straftaten", denn eigentlich begehen Rechtsextreme deutlich mehr Straftaten als Linksextreme, doch hauptsächlich Propagandadelikte und Volksverhetzungen.

Ich hoffe, ich konnte einen Überblick über Polizeigewalt in Deutschland verschaffen, der dir vielleicht weiterhilft.

   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
user983101 08.10.2017, 15:02

Die Zahlen, die du da reingetippt hast, sind toll, aber beeindrucken mich nicht.

Das sind doch nur Leute, die erfasst wurden.

0

es gibt sehr wenig Polizeigegner, nur die wenigen sind eben sehr links und sehr laut. Daher der falsche Eindruck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum es derzeitig so viele Polizeigegner in unserem Land gibt?

Gewagte Aussage. Hast du dafür auch belastbare Zahlen? Und woran machst du deine eigene Einschätzung fest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
user983101 08.10.2017, 14:26

Durch die Medien, aber auch viel mehr durch ein Familienmitglied, welches bei der Polizei arbeitet.

0
wiki01 08.10.2017, 14:45
@user983101

Durch die Medien

Da käme es natürlich darauf an, welche Medien du konsumierst, denn die Medien, die ich regelmäßig frequentiere, lassen diese Aussage nicht zu. Und deinem Familienmitglied, wenn er tatsächlich deine Meinung stützt, glaube ich nicht. Ich glaube eher an eine hohe und wachsende Akzeptanz der Polizei in Deutschland.

Nur die wachsende Zahl an Menschen mit hohem Aggressionspotential mit Migrationshintergrund scheren sich einen Dreck um die Autorität eines Polizisten.

0
user983101 08.10.2017, 14:51
@wiki01

Um genauer zu sein arbeitet mein Bruder bei der r.p. Landespolizei und mit dem letzten Absatz hast du Recht.

Auf nähere Erzählungen möchte ich hier gar nicht eingehen, da mir sowieso niemand glauben würde.

0

Weil die Polizei ein Rechtsprovosorium ist und das wirkliche Recht wird in den Gerichten gesprochen. Dafür kann die Polizei im allgemeinen aber nichts und Ausnahmen bestätigen dann wie der die Regel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Polizeifeinde gibt es in jedem Staat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
user983101 08.10.2017, 14:53

Ja. Was könnten hierfür die Ursachen sein?

0
Delveng 08.10.2017, 14:56
@user983101

Das weiß ich nicht.

Ich empfinde die Polizei als meine "Freunde".

1

Es gab und gibt zahlreiche brutale Polizeieinsätze von denen du einen blassen Schimmer Ahnung hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woanders ist die Polizei viel unbeliebter..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?