Polizeibewerbung Bayern

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Deine Schulnoten und dein Abschluss sind nur dann ausschlaggebend wenn du gleich in den höheren Dienst willst. Wenn du erstmal unten anfängst ist das gleichgültig - allerdings ist es dann natürlich auch nicht verkehrt körperlich fit zu sein. So oder so, ist es aber kein Problem und du kannst dort anfangen - es ist nur eine Frage wo und als was. Je besser deine Qualifikationen desto mehr kannst du dir aussuchen als was genau du dann später dort eingesetzt sein willst.

Die einzige Sache die wirklich wichtig ist, ist das du keinen Scheiß angestellt hast. Also du bist jetzt 14 - also strafmündig. Wenn du früher scheiße gebaut hast ist das egal - aber alles was du jetzt machst zählt. Wenn du jetzt irgendwelche Scheiße baust und sei es auch nur Äpfel klauen, dann ist es vorbei. Selbst wenn es nicht in deinem Führungszeugnis steht, ist es vorbei. Es ist ja schließlich die Polizei - die brauchen kein Führungszeugnis von dir um zu wissen ob du Scheiße gebaut hast.

Rein zufällig bin ich bei der bay. Polizei. ;) Also obacht: Wenn du dich mit 17 bewerben willst, also am Einstellungstag, dann hast du deine Prüfung mit 16. Du solltest auf den Bewerbungsschluss achten. Außerdem kann es nie zu früh rechtzeitig zu informieren. Ich hab mit 15 meine Bewerbung da angegeben. Was heißt da "eher sportlich"? Für die Prüfung sieben Monate jeden Tag eineinhalb Stunden trainiert. Und nein er ist nicht schwer...es besteht ja nur rein statistisch nur jeder Siebte! Die Polizei hat einen der schwersten Auswahlverfahren! Noch Fragen? LG

alexandra65793 30.08.2012, 14:28

Ja das Problem ist nur ich weiß nicht ob ich nach der Realschule noch Fachabitur machen soll und mich dann für den gehobenen Dienst bewerben soll?Darf ich dich fragen, ob du im mittleren oder gehobenen Dienst bist? Und ich habe mich zwar schon über den gehobenen Dienst informiert, dennoch weiß ich nicht genau wo da der Unterschied im Einstellungstest liegt. Muss man da noch mehr Prüfungen ablegen oder liegt der Unterschied nur im Abitur/ Fachabitur?

0
Policewomen 05.09.2012, 18:41
@alexandra65793

Gehobenen Dienst würde ich dir nie empfehlen! Da werden jährlich nur 120 Leute eingestellt und im Mittleren das zehnfache. Ich bin mittlerer Dienst und das reicht auch! Damit kann man trotzdem noch hoch genug aufsteigen, wenn man sich anstrengt. ^^

0

bist ud dir sicher dass das geht? nromalerweise muss man echt nen total gutes abschlusszeugniss haben um polizist zu werden und man muss die 10te klasse beenden

alexandra65793 30.08.2012, 12:34

Das stimmt nicht. Ich habe mich mit einem Einstellungsberater unterhalten und der sagte mir, dass Schulnoten erst einmal zweitrangig wären.

0

Du hast ja noch ein Paar Jahre Zeit, da kann sich noch viel ändern.

P. S.: Ich möchte mich erst mit 17 bewerben :)

CrocDany 30.08.2012, 12:32

bis dahin ändern sich alle fragen und verfahren, schreib in 3 jahren nochal

0

Mit 17 bewerben und fragst mit 14? Ja das macht Sinn....

Was möchtest Du wissen?