Polizeiauto Biltzer?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit Laser hätten die Dich sofort angehalten, das Teil macht keine Fotos.

Zudem funzt das Ding nicht durch die Windschutzscheibe durch und muß draußen stehen.

Da die drin saßen ist das schonmal ausgeschlossen.

Bei allen anderen Geräten wäre um das Fahrzeug noch eine Kiste herumgestanden oder im Fahrzeug verbaut ein Blitzer. In einem solchen Fall stünde man sicherlich nicht mit einem erkennbaren Streifenwagen herum, wär ja auch blöde.

Also auch erledigt.

Bleibt also nichts übrig, ist somit erledigt.

Laserpistolen können bei übersichtlicher Streckenführung über 1 km "blitzen". Warte ab, was mit der Post kommt. Nicht immer wird gleich abkassiert.

16 - 20 km innerhalb geschl. Ortschaften zu schnell = 35 €

21 - 25 km innerhalb geschl. Ortschaften zu schnell = 80 € und 1 Punkt

Fast korrekte Antwort: im Gegensatz zu fest (auch im Fahrzeug) installierten Blitzern gibt es bei der Laserpistole kein Beweisfoto (wer war Fahrer). Daher ist bei Geschwindigkeitskontrollen mit einer solchen auch immer der geblitzte Flitzer anzuhalten und die Personalien (mit Belehrung etc pp) des Fahrzeugführers festzuhalten.

Wenn Du also nicht angehalten wurdset, haben sie Dich nicht angemessen oder - der "Kasten" war 'ne Brotbüchse...

2

Was möchtest Du wissen?