Polizeiärztliche Untersuchung (Augen, Exopherie)?

1 Antwort

Muss man ja nicht mit draufschreiben .... sag deinem AA das ... keine schlafenden Hunde wecken. Nur das, was explizit gefordert wird. Wenn keine Therapie notwendig ist, ist es eine Bagatelle und die muss er nicht zwingend erwähnen.

Kommt aber auf den Vordruck an .... mit einer Spalte Sonstige Befunde und/oder Auffälligkeiten wird´s kritisch.

Gruß S.

Polizeidiensttauglich trotz Sehschwäche?

Hallo liebe Community,

ich habe eine Sehschwäche von ca. -2.0 Dioptrien auf beiden Augen und benutze Kontaktlinsen. Um bei der bayrischen Landespolizei genommen zu werden, braucht man ab 20 /21 Jahren einen Visus von 30%. Die habe ich zumindest laut einer augenärztlichen Untersuchung aus der Stadt. Wie gut kann ich mich auf dieses Ergebnis verlassen? Ich musste es im Vorfeld bei der Bewerbung abschicken. Wird meine Sehstärke dann nochmals untersucht?

Und ist das allerdings ein absolutes Ausschlusskriterium? Oder berücksichtigt der Polizeiarzt auch die Eignung des Ergebnisses?

LG

...zur Frage

Mechatroniker Ausbildung trotz Amblyopie? (Schwachsichtigkeit, Schielen?

Hallo,

Werde nächstes Jahr ne Ausbildung zum Mechatroniker anfangen (Nicht Kfz!). Doch leider hab ich seit meiner Kindheit amblyopie und dies beinträchtigt mein sehvermögen insofern das ich kein Räumliches Vorstellungsvermögen habe.

Kann ich diesen beruf dennoch ausüben ?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Ausschlusskriterium bei PKV?

Hallo zusammen! Ich hatte vor einiger Zeit bei einer privaten Krankenversicherung einen Antrag auf Vollversicherung (bzw. Versicherung von 30%, da 70% Beihilfe) gestellt und zwar rückwirkend zum 1.12. (laut Sachbearbeiter, der bei mir war, kein Problem). In der Zwischenzeit musste ich ja auch ins Krankenhaus, kann das aber als Unfallfolge abrechnen, so dass die Kasse da nicht von belastet würde.

Bei diesem KH-Aufenthalt wurde aber ein niedriger Hb-Wert festgestellt und deshalb soll nun Ende März noch eine Darmspiegelung zum Ausschluss einer Blutung gemacht werden. Der Arzt geht aber nicht davon aus, was zu finden, zumal die Werte schon seit fast 1 1/2 Jahren so niedrig sind. Dies habe ich der Kasse natürlich auch so mitgeteilt, dazu war ich ja verpflichtet.

Trotzdem habe ich heute den Bescheid von der PKV bekommen, dass sie die Kosten dafür nicht übernehmen werden und ich den Antrag bis nach der Untersuchung zurückziehen soll. Die Versicherungsleistung sei vor Beginn des Versicherungsschutzes eingetreten. Dabei hatte ich den Antrag ja schon zum 1.12.09 gestellt... Wenn dann klar ist, welches Ergebnis bei der Untersuchung herausgekommen ist, dann könnte ich einen neuen Antrag stellen und den würden sie dann neu prüfen.

Ist so eine anstehende Darmspiegelung tatsächlich ein Ausschlusskriterium für eine PKV? Macht es Sinn, einen Antrag bei einer anderen PKV zu stellen?

...zur Frage

Kann man latentes Schielen durch eine Operation korrigieren?

Hey ich bin 16 Jahre alt und habe ein Problem mit, ich schiele manchmal ein bisschen auf meinem linken Auge (latentes Schielen) und habe mich deshalb gefragt ob man auch latentes Schielen operieren kann oder nur "das normale Schielen". Mich persönlich stört es EXTREM und da ich noch oft am Pc sitze ist mein Auge meistens "überanstrengt" und fängt an zu Schielen. Soweit ich weiß wurde ich als Kind auch schon mal am linken Auge operiert da ich dauernd geschielt habe. Ich habe meinen Arzt schon mal darauf angesprochen ob denn so etwas möglich wäre, aber er meinte nur mein latentes Schielen sei nicht so schlimm jedoch bin ich da anderer Meinung und habe außerdem zu dem Zeitpunkt auch nicht so geschielt. Mir persönlich würde es viel bedeuten das zu korrigieren. Danke schonmal für die Antworten :)

...zur Frage

Mit 18 Operation gegen Schielen machen lassen?

Hi Leute,

ich (im Moment 17 Jahre alt) bin Kurzsichtig (etwa 2 Dioptrien auf beiden Augen und trage seit etwa 3 Jahren Kontaktlinsen. Etwa seit ich 10 bin habe ich Probleme mit dem Schielen, mein rechtes Auge driftet nach oben rechts ab. Mein Augenarzt sagt zwar, dass es bei mir nicht ganz so schlimm sei und ich daher auch Kontaktlinsen tragen kann. Ich kann zwar, wenn ich mich stark konzentriere, das Schielen verhindern, jedoch bin ich immer "unter Druck", wenn ich jemanden länger in die Augen schaue, da ich Angst habe, dass das Auge abdriftet und außerdem sehe ich nicht scharf, wenn ich das Schielen unterdrücke.

Nun bin ich am überlegen, ob ich meine Augen operieren lassen soll, die Sehschwäche ist mir egal, aber das Schielen belastet mich sehr. Nun meine Frage: Kann man eine solche Operation mit 18 machen lassen? Wie groß ist die Chance, dass etwas schief läuft? Kann ich danach noch Kontaktlinsen tragen oder bin ich auf eine Brille angewiesen?

Es würde mich sehr freuen, wenn ihr mir weiterhelfen könntet! ;)

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Wann Ergebnis erhalten von Polizeiärztlicher Untersuchung?

Hallo, am 13.03.2017 absolvierte ich im Rahmen eines Auswahlverfahrens für den Polizeidienst eine polizeiärztliche Untersuchung. Allerdings erhielt ich noch keinen Befund bzw. Ergebniss der Untersuchung. Wann kann ich mit dem Bescheid des Polizeiarztes rechnen, polizeidienstauglich bzw. -untauglich zu sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?