Polizeiärztl. Untersuchung - Inwiefern gefährdet meine gesundheitl. Vorgeschichte die Tauglichkeit?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn sich der Bluthochdruck relativiert hat und du die Tabletten nicht mehr brauchst spricht nichts gegen eine Karriere bei der Polizei. Natürlich zählt die Krankengeschichte zur Eignungsuntersuchung mit rein. Wenn du aber ein gutes ärztliches Testergebnis vorlegen kannst, klappt es auch mit der Einstellung (Gutes EKG usw.).

Nur das Auswahlverfahren solltest du halt bestehen und das ist nicht gerade leicht.

Viel Erfolg

fg0310 28.08.2013, 21:22

vielen dank für die antwort, das beruhigt mich für's erste. des schwierigkeitsgrads der auswahltests bin ich mir bewusst, aber gerade bei den geforderten fähigkeiten (deutsch, sport, gespräche) liegen meine stärken - weswegen ich mich auch für diesen beruf entschieden hat. jetzt heißt es abwarten und hoffen dass es klappt :) wie gesagt, vielen vielen dank für die antwort!

1

Was möchtest Du wissen?