Polizei zwangszeuge , die wollen mich einschüchtern lassen

4 Antworten

"ich habe ausdrücklich gesagt das ich kein zeuge sein will" 

Das interessiert nicht, wenn du Zeuge bist, musst du aussagen, wenn du dich weigerst, wird im schlimmsten Fall Erzwingungshaft angeordnet.

Das Recht als Zeuge auszusagen ;). Du musst eine Aussage machen, ob du willst oder nicht. Eventuell geht das aber auch schriftlich, da musst du nachfragen.

hast du denn jetzt unterschrieben? du wirst aussagen müssen wenn du eine vorladung bekommen hast ansonsten bekommst du eine strafe.

Diebstahl - keine Anzeige - Gericht?

Hallo Leute Folgendes Problem: Mein damaliger Freund hat bei meinem alten Arbeitgeber Geld gestohlen (da.10.000). Er hatte den Schlüssel von mir. Ich habe ihm den Schlüssel nicht freiwillig gegeben aber das spielt gerade keine wichtige Rolle... Ich bin danach freiwillig zur Polizei gegangen und habe alles gesagt mein Arbeitgeber hat mich in der Zeit unterstützt und auch mit dem Chef gesprochen. Sie werden gegen mich keine Anzeige machen jedoch gegen meinen ex Freund und seinen Freund der dabei war. Auch wenn sie gegen mich keine Anzeige machen bekomme ich doch vom Gericht trotzdem eine Strafe oder bekomme ich keine weil das Unternehmen mich nicht anzeigt?Abgesehen von dem Geld das auf uns 3 verteilt wird wovon ich einen Teil bezahlen muss . ich muss ja dann auch aussagen aber als Zeuge oder Angeklagter ? und noch eine andere Frage: falls ich eine Strafe bekomme z.B. Bewährung erfährt das dann mein Ausbildungsbetrieb weil ich dort im August eine Ausbildung anfange ...Vertrag ist schon unterschrieben... Danke im Voraus für Eure Antworten

...zur Frage

Vorlage als Zeuge

Hey, ich habe eine Vorladung von der Polizei als Zeugin bekommen. Meine Frage nun: Muss ich da hin? Eigentlich gibt es ja ein Aussageverweigerungsrecht, aber unter dem Brief steht nun, dass wenn ich nicht komme ein Ordnungsgeld verhängt wird und ich von der Polizei abgeholt werde...

Muss ich jetzt hin oder nicht?

...zur Frage

Aussage vor Gericht verweigern

Moin ich habe vor einiger Zeit bei der „Polizei“ eine umfangreiche Aussage gemacht.

Dabei habe ich mehrere Personen und mich schwer belastet.

Nun beginnt bald die erste Gerichtsverhandlung zu der ich als Zeuge vorgeladen wurde.

Mittlerweile bereue ich die Aussage und würde daher gerne wissen was passieren würde wenn ich die Aussage verweigere.

Gruß und danke für alle hilfreichen Antworten

...zur Frage

Kann man auch anonym eine Zeugenaussage machen?

Hallo. Ich habe gesehen wie ein Bekannter von mir ein Fahrrad geklaut hat. Das Opfer ist mein bester Freund. Dieser hat nun unwissend vom Täter Anzeige erstattet. Und er hat der Polizei gesagt dass ich zeige bin. Nun habe ich Post bekomme und soll zur Polizei gehen und als Zeuge bestätigen was er getan hat. Kann man diese Zeugenaussage auch anonym machen? Weil ich möchte nicht, dass der bekannte erfährt das ich das gemacht habe.

...zur Frage

Entschuldigung vom Gericht (Zeuge )?

Hallo,

Ein Freund von mir hat heute ( gleich ) eine Gerichtsverhandlung und er sagt zu mir er hat mich als zeuge bei der Polizei angegeben. Ich habe bis heute keinen Brief zur zeugenvernehmung bekommen oder eine Vorladung vom Gericht. Er will unbedingt das ich mitkomme zum Gericht und deshalb wollte ich fragen ob ich:

  1. Überhaupt als zeuge vernommen werde obwohl ich keinen Brief oder Anruf bekommen habe

  2. Ob ich eine Entschuldigung vom Gericht bekomme für die schule

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?