Polizei wenn man den mittleren Dienst macht kann man dann sich während der Ausbildung oder nach paar Jahren sich zum Höheren Dienst bewerben?

8 Antworten

Während der Ausbildung nicht. Nach ein paar Jahren im mittleren Dienst kannst du dich für den Aufstieg in den gehobenen Dienst (nicht höherer) bewerben. Hierzu brauchst du aber auch überdurchschnittlich gute Bewertungen deiner Vorgesetzten. Wenn du die hast, kannst du zum Auswahltest zugelassen werden, welcher aber relativ schwer ist ( deutlich schwerer als der Einstellungstest). Bei diesem Test musst du nun gut genug sein um einen Platz für den Aufstieg zu bekommen. Schaffst du auch das gehts zum Studium - Der erfolgreiche Abschluss bringt dich dann in den gehobenen Dienst.

Nicht so wild mit den jungen Pferden! Nach dem mittleren Dienst kommt erst einmal der gehobene Dienst.

Der Aufstieg ist natürlich kein Automatismus. Der Interessent muss sich bewerben und wenn dann in der Vergangenheit die Beurteilungen gestimmt haben und Vorgesetzte das befürworten, kommt der potentielle Bewerber ins Auswahlverfahren.

Also Hürden über Hürden!

Hallo.

Kann nur für Niedersachsen sprechen, da kannst du nach geraumer Zeit, einen Lehrgang machen, damit kannst du, wenn bestanden in den höheren Dienst kommen. Mit Abitur oder Fachabi sofort.

In NRW gibt es keinen M.D. mehr.

Was möchtest Du wissen?