Polizei von jugendsünden erzählen?

14 Antworten

"Wer sich verteidigt, klagt sich an".

Du brauchst gar nichts zu sagen, weder zu Jugendsünden, noch zu aktuellen Sünden. Niemand braucht sich selbst zu belasten.

Wenn Du eine neue Freundin kennen lernst, erzählst Du ihr ja auch nicht,  wieviele Du schon geschnackselt hast. ;o)

Nein da kann nichts passieren.
Weil das 1. Vermutlich verjährt ist und 2. Deine Aussage keinen Beweiswert hat weil du nicht vorher über deine rechte belehrt worden bist.

Naja gut, wenn du erzählst dass fu profikiller warst und etliche menschen umgebracht hast kanns svhon sein dass sie dich mit auf die wache nehmen

der Konsum ist nicht strafbar

0

ja, dann wirst du garantiert auf durchsucht und zu einem drogentest genötigt.

zur polizei immer nur genau das sagen, was du musst. und das sind deine personalien.

Was möchtest Du wissen?