Polizei verrät meinen Wohnort öffentlich - Ist das strafbar?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Jeder Mensch kann dir hinterher gehen und so feststellen, wo du wohnst. Das ist kein Geheimnis und dir entsteht kein Schaden, wenn irgendwer davon erfährt.

Ich wüsste nicht, wogegen er verstoßen haben sollte. Aber so, wie du das schilderst, oder eben Dinge weglässt, wäre es wichtig, beide Seiten zu hören. Ohne das kann hier kein Rat erteilt werden, zumindest kein seriöser.

Wenn Du wirklich ein "Killer" bist, dann ist das gut so, daß alle Welt weiß, wo Du zu finden bist.

Abgesehen davon: er hätte es nur nicht öffentlich schriftlich aushängen dürfen. Daß er Deinen Wohnort öffentlich genannt hat, ist nicht weiter von Belang.

Ich kann mir nicht vorstellen, daß der Polizist geschrien hat. Die sind psychologisch geschult und haben sich im Griff. Er wird evtl. etwas eindringlicher mit dir gesprochen haben, weil du uneinsichtig warst. Hast du Zeugen für eine Anzeige??? Da wirst du wenig Erfolg haben.

KillerBx3 25.08.2013, 11:14

Ich denke nicht, dass du dabei warst. Du kannst von daher nicht wissen, wie der Charakter des Mannes war. Schön, dass sie geschult sind, aber wenn sie sich nicht im Griff haben ist das auch nicht von Relevanz.

Ich habe genug Zeugen dafür.

KillerBx3

0

Ich denke schon weil das ja eigentlich Datenschutz ist wo du wohnst und er es bei sich behalten muss

Was möchtest Du wissen?