Polizei Vernehmung schmuggeln?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1. Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz. Rein theoretisch wären das 3 Jahre Bunker. realistisch sind Sozialstunden (Als Erwachsener Geldstrafe)

2. Eine Aussage bei der Polizei ist nicht zwingend, Die ist in dem Fall nur Erfüllungsgehilfe des Staatsanwaltes. Wenn du dort nix sagst, kommt aber  Post von Staatsanwalt, dann musst du aussagen. TIP: Hin gehen, zugeben, was eh bekannt ist, kleine Brötchen backen und "MEA CULPA! MEA MAXIMA CULPA!" (Meine Schuld, mein große Schuld! / Frei übersetzt: Ich bin ein Idiot! Ich bin ein großer Idiot!) weinen.

Und keine Märchen, wie "Wusste ich nicht!" wenn du es wusstest...

Am besten keine Ausagen ohne Anwalt machen, wenn du vorgeladen worden sein solltest, ansonsten auch vom Anwalt beraten lassen, kostet ist aber das vernünftigste!

ansonsten auch vom Anwalt beraten lassen, kostet ist aber das vernünftigste!

Dann schreib auch gleich rein was es kostet. In Strafsachen läuft bei einem Anwalt unter 500 Euronen nichts.

0

So genau bin ich leider nicht informiert, aber danke für die Ergänzung! Sollte es einem aber wert sein!

0

Nimm deine Eltern mit. Am besten du informierst dcih vorher gewissenhaft dazu was alles passieren kann bei solchen Böllern. z.b. Hörschädigungen, Verletzungen, Augenlichtschäden. Der Gesetzgeber verbietet solche Sachen nicht ohne Grund. Und wenn die Polizisten sehen, dass du erkannt hast, dass es sinnvoll ist solche Sachen nicht zu verwenden, sind sie sicherlich mehr Gnade walten zu lassen.

Da "Gnade walten lassen" ist alleine Sache des Staatsanwaltes, nicht der Bullerei...

0
@RasThavas

Und diese arbeiten auch eben mit jener häufig zusammen.

0

Du mußt als beschuldigter keine Aussage zur Sache machen und das solltest Du auch nicht tun. Bleib also der Vernehmung fern.

Was möchtest Du wissen?