polizei und schilddrüsenunterfunktion?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo margieee,

leider führt fast ausnahmslos jede chronische Krankheit dazu, dass man nicht angenommen wird.

Die Gründe sind einfach:

  1. kostet die Ausbildung und dem Steuerzahler viel Zeit und vor allem viel Geld

  2. ist die Gefahr groß, dass chronische Erkrankungen zu häufigen Ausfällen des Beamten führen, was noch mehr Geld kostet

  3. Sind Beamte nicht krankenversichert, was bedeutet, alle Kosten muss wieder die Polizei tragen.

Aus dem Gründen führen fast ausnahmslos alle chronischen Krankheiten zum Ausschluss vom Polizeiberuf.

Ich weiß, dass Du sicherlich was anderes hören wolltest, aber so sieht es leider aus.

Schöne Grüße
TheGrow

Aber ganz ehrlich (abgesehen davon, dass man nicht lügen soll)..woher sollen sie denn wissen, dass man tabletten nimmt oder fragen die bei jedem arzt wo man war und der krankenkasse nach?

Find das echt unfair :(

Was möchtest Du wissen?