Polizei sucht Täter, was passiert dann?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Eventuell werdet ihr von der Polizei nochmal befragt.

Sollten die Täter ermittelt werden müsst ihr, wenn Anklage erhoben wird, mit einer Zeugenladung rechen, sonst eher nichts.

Falls die Polizei die Tatverdächtigen ausfindig macht, müssen du und dein Kumpel sie als Täter identifizieren. Auch ohne Strafantrag seid ihr Zeugen und solltet diese Aufgabe auch ernst nehmen!

gar nicht mal so unklug, auf eine anzeige zu verzichten. da die polizei nach den beiden sucht, obwohl ihr keine anzeige erstattet habt, haben die sicher dreck am stecken und sind möglicherweise gefährlich, so dass ihr mit einem racheakt rechnen müsstet.

wenn die die allerdings finden und verklagen und sei es auch wegen einer anderen sache, und ihr als zeugen aufgerufen werdet, dann werdet ihr wohl ehrlich als zeugen aussagen müssen.

im prinzip sollten die beiden natürlich schon gefasst und verurteilt werden, bevor sie vielleichtjemand totschlagen

Es besteht hier ein öffentliches Interesse. Die beiden haben sicher nicht zum ersten Mal zugeschlagen und es wird auch nicht das letzte Mal gewesen sein. Sie sind also eine Gefahr für ihre Mitmenschen.

nur mit zeugenaussage falls sie erwischt werden

...und die beiden schlagen für den Rest ihres Lebens weiter heiter zu "weil ja sowieso nichts dabei herauskommen würde" ;)

bestimmt mehrfach täter und sie werden eine geldstrafe davontragen !

ja,auf jeden Fall,sonst würden sie nicht suchen. Weil sie oft noch mehr gemacht haben ,so wird ihnen erst mal alles angelastet

Was möchtest Du wissen?