Polizei sagte: "Ich würde einfach schießen"

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Ja klar, das  kann ich mir lebhaft vorstellen.

...... und habe der Polizei gesagt: "Hätte ich Drogen dabei, würde ich..."

Aber ja doch. Da kommst Du daher und meinst natürlich, irgend einen wirklich saublöden Spruch ggü. der Polizei anbringen zu müssen. Natürlich, da haben die ja auch gerade drauf gewartet.

Nunja, wie es in den Wald reinschallt, so schallt es auch wieder raus, glaub ja nicht, ein Polizist könnte nicht auch mal nen blöden Spruch ablassen.

Und ja, dnan wird natürlich rumgeheult deswegen.

Wenn Du auf solche Sprüche nicht stehst, wie wärs, bettel nicht darum durch pseudocooles Gehabe innerhalb einer Amtshandlung, sondern führ Dich anständig auf, dann passiert sowas auch nicht.

Und nein, das zu sagen war nicht strafbar, auch wenn Du noch so viel Gründe suchst, um Dein Ego, weil Du das Duell der blöden Sprüche haushoch verloren hast, hinterher wieder auf zu polieren.

Und ach ja, vergiss nicht, die Polizei kann das besser, die hat wesentlich mehr Übung darin, mit vorlauten Hanselen umzugehen wie Du darin geübt bist, vorlaut zu sein. Es ist demnach sicher, du verlierst sowas.

Bei der Wahl der Mittel des unmittelbaren Zwangs (sprich, wenn es geboten ist einen Verdächtigen kampfunfähig zu machen), hat die Polizei auf die Verhältnismäßigkeit zu achten. z.B. darf die Schusswaffe nur im Rahmen der Notwehr/Nothilfe eingesetzt werden, wenn mögliche mildere Mittel kienen Erfolg versprechen. Gehst du z.B. mit einem Knüppel auf einen Polizisten los, wäre der Schusswaffengebrauch unverhältnismäßig, da z.B. Pfefferspray als milderes Mittel zur Verfügung steht. Gehst du aber mit ner Axt/Schusswaffe/echt aussehender Wasserpistole auf einen Polizisten los, sieht die Sache schon anders aus. Dann darf die Polizei auch zur Waffe greifen. Wenn dir die Polizisten zu doof sind und du dich entscheidest zu flüchten, bleibt den Polizisten keine andere Wahl als hinterher zu laufen. Der Einsatz der Schusswaffe ist dann unzulässig. Es gibt allerdings eine Ausnahme im Strafvollzugsgesetz (§ 79 JVollzGB III), die es erlaubt auf flüchtende Strafgefangene zu Schießen, die in einer geschlossenen Einrichtung untergebracht sind.

Irubis 29.10.2012, 08:42

Du verquickst Verwaltungsrecht mit der StPO, das geht nicht.

Der 79 JVollzGB erlaubt den Schusswaffengebrauch nur den Justizbediensteten in den geschilderten Fällen. Ansonsten wäre das UZwG oder die einschlägigen Polizeigesetze die richtige Adresse.

0
PepsiMaster 29.10.2012, 13:01

@Sady82

wenn der Schusswaffengebrauch durch Polizeibeamte nur im Rahmen der Notwehr/Nothilfe rechtmäßig wäre, bräuchten sie eigentlich keine weiteren gesetzlichen Ermächtigungsgrundlagen ... diese gibt es aber ... und dort steht, dass sie eben nicht nur aus Gründen der Notwehr/Nothilfe schießen dürfen, sondern in bestimmten Situationen auch, um eine Person anzuhalten, die sich einer Kontrolle zu entziehen versucht (vgl. §61 Abs. 1 Nr. 3 u. 4 HSOG).

0

Warum sollte das strafbar sein?

Wenn Du versuchst wegzulaufen, um Dich so der Kontrolle zu entziehen, musst Du davon ausgehen, dass die Polizei entsprechende Maßnahmen trifft, um Deine Flucht zu verhindern .. unter bestimmten Voraussetzungen kann ein Schusswaffengebrauch rechtmäßig sein, um eine Person anzuhalten, die sich einer Kontrolle o. Festnahme durch Flucht zu entziehen versucht (vgl. §61 Abs. 1 Nr. 3 u. 4 HSOG)

http://www.landesrecht-hessen.de/gesetze/31_oeffentliche_sicherheit/310-63-hsog/paragraphen/para61.htm

Kommt auf die Polizei an. Wenn es die Bundespolizei im Grenzgebiet war, so gäbe es die Möglichkeit des § 11 UZwG, da kann geschossen werden, wenn du der wiederholten Weisung zu halten nicht nachkommst.

http://www.buzer.de/gesetz/5750/a78919.htm

Ansonsten sähe ich keine Rechtsgrundlage für den Schusswaffengebrauch.

Fakt ist doch das du nicht weg gerannt bist oder? Achtest du bei deinen Kumpels auch auf den rechtlichen oder logischen Sinn einer Unterhaltung?

Gruß Nino

Die würden nicht schießen, weil keine Gefahr für ihr eigenes Leben besteht. Aber mit dem Bluff haben sie erreicht, dass keiner wegrennt.

Das sind "auch nur Menschen", die eben manchmal einen dämlich-flapsigen Spruch abgeben. Polizist zu sein bedeutet nicht (zwangläufig), besonders "hell" im Kopf zu sein. So naiv er das fallengelassen haben mag - das grenzt ja schon an eine Drohung. Allerdings wird man, ohne das aufgezeichnet zu haben, ihm das ja nicht mehr nachweisen können. Also geschenkt.

Was meinst du, wozu die die Dinger tragen? Das wäre wahrscheinlich in der Situation unverhältnismäßig gewesen.

Was soll an diesen Worten strafbar sein? fühlst du dich eingeschüchtert? Dann kannst du ja eine Anzeige wegen Einschüchterung machen :)

Ich glaub nicht, dass das strafbar ist so etwas zu sagen, aber schießen dürften die aber trotzdem nicht.

Die haben das nicht ernst gemeint. Strafbar ist es nicht. Schießen dürfen sie nur wenn du eine Waffe hast und andere angreifst bzw. bedrohst. Was ich komisch finde ist aber dass du vor 6 Minuten die gleiche Frage gestellt hast.

jayon3 28.10.2012, 16:38

jau, aber nicht ob es strafbar ist..

0
freede 29.10.2012, 09:26

Das

Schießen dürfen sie nur wenn du eine Waffe hast und andere angreifst bzw. bedrohst.

ist falsch!!!

Guckst du hier:

§ 77 Nds. SOG

Schusswaffengebrauch gegen Personen

(1) Schusswaffen dürfen gegen Personen nur gebraucht werden,

  1. um eine gegenwärtige Gefahr für Leib oder Leben abzuwehren,

  2. um die unmittelbar bevorstehende Begehung oder Fortsetzung eines Verbrechens oder eines Vergehens unter Anwendung oder Mitführung von Schusswaffen oder Explosivmitteln zu verhindern,

  3. um eine Person anzuhalten, die sich der Festnahme oder Identitätsfeststellung durch Flucht zu entziehen versucht, wenn sie

a) eines Verbrechens dringend verdächtig ist oder

b) eines Vergehens dringend verdächtig ist und Tatsachen die Annahme rechtfertigen, dass sie Schusswaffen oder Explosivmittel mit sich führt,

  1. zur Vereitelung der Flucht oder zur Ergreifung einer Person, die in amtlichem Gewahrsam zu halten oder ihm zuzuführen ist

a) auf Grund richterlicher Entscheidung wegen eines Verbrechens oder auf Grund des dringenden Verdachts eines Verbrechens oder

b) auf Grund richterlicher Entscheidung wegen eines Vergehens oder auf Grund des dringenden Verdachts eines Vergehens, sofern Tatsachen die Annahme rechtfertigen, dass sie Schusswaffen oder Explosivmittel mit sich führt,

  1. um die gewaltsame Befreiung einer Person aus amtlichem Gewahrsam zu verhindern oder in den Fällen des § 100 Abs. 1 Satz 1 Nrn. 1 und 2 und Abs. 2 des Strafvollzugsgesetzes und des § 92 Abs. 1 Satz 1 Nrn. 1 und 2 und Abs. 2 des Niedersächsischen Justizvollzugsgesetzes, auch soweit für den Vollzug anderer freiheitsentziehender Maßnahmen auf diese Vorschriften verwiesen wird.

(2) Schusswaffen dürfen nach Absatz 1 Nr. 4 nicht gebraucht werden, wenn es sich um den Vollzug eines Jugendarrestes oder eines Strafarrestes handelt oder wenn die Flucht aus einer offenen Anstalt verhindert werden soll.

0
freede 30.10.2012, 14:51
@KevMCOM

Na doch... du schreibst was von einer Waffe. Die braucht es aber nicht.

Für dich zusammengefasst:

(1) Schusswaffen dürfen gegen Personen nur gebraucht werden,

3 um eine Person anzuhalten, die sich der Festnahme oder Identitätsfeststellung durch Flucht zu entziehen versucht, wenn sie

a) eines Verbrechens dringend verdächtig ist...

0

die würden erst mal hinterherschreien, dann evtl. Warnschuss und wenn das nicht zieht, ja wer weiß Knüppel, Hund, Spray, etc.

GruSS

Ja das dürfen sie. Wieso denkst du haben sie eine Waffe dabei wenn sie nicht schießen dürfen?

na, sicher dürfen die schiessen, oder glaubst du, die haben ihre Waffen nur zur Zierde? Und nein, es ist nicht strafbar, was die gesagt haben...........mal ehrlich, was erwartest du denn, auf deinen Spruch? Höflichen Applaus?

es gibt auch polizisten mit humor

Da hast du gedacht du würdest einen coolen Spruch bringen und jetzt heulst du rum weil du dies Antwort bekommen hast...

Bist ein geiler Typ...

evalona 29.10.2012, 20:44

und deshalb fragt er gleich zweimal innerhalb von drei minuten ......

0

Natürlich dürfen die schießen wenn du flüchten willst.

ich glaube dir hsaben nur ein scherz gemacht

hast du vlt einen sakastischen unterton gehört

Was möchtest Du wissen?