Welche Vor- und Nachteile haben die Berufe Polizist oder Versicherungskaufmann?

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

Such dir was anderes 33%
Versicherung 33%
Polizei 33%

12 Antworten

die Frage kannst du dir nur selber beantworten. Bei der Polizei wäre ja auch ersteinmal der anspruchsvolle Aufnahmetest zu schaffen- ganz besonders auch der Sporttest. Mit Fachabitur reden wir ja sicher von der Laufbahn im höheren Dienst? - da kann es zwar sein, dass du die ersten Jahre weniger verdienst als bei der Versicherung- wenn man jetzt aber mal bei beiden Bereichen den möglichen Aufstieg in Leitungsfunktionen außer acht lässt wirst du im Durchschnitt des ganzen Berufslebens tendenziell bei der Polizei eher mehr verdienen wie als "einfacher" Sachbearbeiter bei der Versicherung. Allerdings hast du bei der Polizei auch Schichtarbeit und Polizisten werden allgemein immer weniger respektiert und im Dienst auch häufig verletzt oder sogar getötet. Zusammenfassend würde ich sagen: Durchschnittsgehalt spricht eher für Polizei, Arbeitsbedingungen eher für die Versicherung.


Wow, das ist natürlich schon ein ziemlicher Unterschied.

Kommt wohl auch sehr drauf an,w as Dir liegt.

Die 200€ fänd ich jetzt nicht so entscheidend.

Bekannter von mir ist als "normaler Polizist" gestartet, kam dann immer mehr in Innendienst.. verdiente nicht übel, quasi ein ruhiger Job.

Und weisst Du was er schließlich sagte? "Da haätt ich ja auch Steuerberater werden können,d a säss ich mir den Hintern auch platt". Und hat zurückgewechselt.

Such dir was anderes

Versicherungskaufmann: Gehalt in der Wirtschaft deutlich höher, vor allem nach einigen Jahren Berufserfahrung; Job natürlich monotoner; größtenteils geregelte oder auch flexible Arbeitszeiten 

Polizei: evtl. Beamtenstatus (sicherer Job), Gehalt steigt nur gering; Abwechslungsreich, Schicht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit.

Priorität Nr. 1 sollte meiner Meinung nach jedoch Freude an der Arbeit sein, also entscheide für dich selbst :-)


Möchte mich beim Zoll, sowie auch bei der Polizei Bewerben. Habe ich noch Chancen?

Hallo, ich bin zurzeit in der 11ten Klasse und mache meinen Fachabi. Alles ist schön und gut nur meine Noten haben sich ein wenig verschlechtert. Die Ursache ist das Jahrespraktikum, was man nebenbei machen muss. Ich habe wenig Zeit mehr zu lernen und meiner Klasse bin ich nicht der einzige. Möchte mich im letzten Schuljahr nochmal verbessern um auf bessere Noten zu kommen. Nun möchte ich mich für nächstes Jahr bei der Polizei, sowie auch beim Zoll bewerben. Habe aber Angst jetzt schon eine Absage zu bekommen. Wie siehts da denn genau aus? Kann mir jemmand weiterhelfen? Schauen die dort nur auf das Zeugniss der 11ten Klasse oder drücken die noch ein Auge zu und wollen auch das Zeugniss der 12ten Klasse sehen?

...zur Frage

Schlechtes Fachabi, Sozialpädagogik studieren

Ich mache gerade mein Fachabitur in Richtung Gesundheit. Ich lerne wirklich sehr viel und trotzdem schreibe ich nur schlechte Noten. Mein NC liegt ca. bei 3,5. Das ist ja ziemlich schlecht! Ich würde aber gerne Sozialpädagogik studieren. Habe ich überhaupt Chancen bei dem NC? Ich muss dazu sagen, dass ich 1,5 Jahre ehrenamtlich für die Kirche gearbeitet habe und nach dem Fachabi erstmal ins Ausland möchte, als Au Pair. Erhöht dies meine Chancen einen Studienplatz zu bekommen?

...zur Frage

Fsj Taschengeld Wann

Hallo ich mache ein FSJ (freiwilliges soziales jahr) bei der diakonie in nrw (siegen) mir wurde gesagt das cih am 15 mein "gehalt" bekomme. da es jedoch bis heute immer noch nicht da ist wollte ich mal das genaue datum erfragen um zu wissen ob das "gehalt" zu spät kommt oder ob ich es doch erst am 30. bekomme

...zur Frage

Versicherungen- Gehalt

Hey zusammen!

Ich mache zur Zeit eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann und bin im 2 Lehrjahr! Wie es so ist macht man sich schon früh Gedanken was nach der Ausbildung auf einem zu kommt! Ich kenne die Verdienstmöglichkeiten nach der Ausbildung ( Kundenbetreuer ) bei meiner Gesellschaft ( die möchte ich nicht benennen ). Jedoch würden mich mal die Gehaltsmöglichkeiten bei anderen Versicherern als Kundenbetreuer auch interessieren ( Grundgehalt + Provision )! Kennt da jemand gewisse Zahlen oder hat jemand sogar selbst gewisse Erfahrungen gemacht bei welcher Gesellschaft man gut und weniger gut verdient?? Das interessiert mich sehr, ich hoffe ihr könnt mir helfen!! :-)

...zur Frage

Kann ich ein freiwilliges Jahrespraktikum ohne Schule machen?

Ich würde jetzt gerne ein Jahr ein freiwilliges Jahrespraktikum (nicht Fachoberschule) machen bevor ich nächste Jahr meine Ausbildung beginne. Kann man das einfach so machen? Wie sieht es da mit Krankenversicherung, Kimdergeld und Unfallversicherung aus? Hat der Arbeitgeber Kosten außer meinem Gehalt? Vielen Dank :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?