Polizei oder Eltern?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Klingt komisch, wer stellt sich schon 10min vor eine Tür. Vielleicht ein hilfloser Bettelversuch? Aber ihr habt das ziemlich gut gelöst, von wegen mit Nachbarin schauen lassen.

Irgendwann kann man auch mal die Polizei rufen, als Erwachsener geht man natürlich einfach raus und fragt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie du das gemacht hast,war das schon richtig.Die Mutter anrufen und mal abwarten.Man weiß ja nicht was der Mann wollte,vielleicht hatte er sich einfach nur in der Tür geirrt.Sollte das wieder vorkommen und sollte der Mann dich eventuell sogar belästigen,dann kannst du natürlich auch die Polizei zu rate ziehen.Dafür sind die da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind meistens organisierte Bettler, so einer stand auch schon mal in meinem Garten. Man kann sie Polizei ruhig darauf hinweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ruf beim nächsten mal die polizei an, wenn du dich verunsichert fühlst. mach es so, dass was auch immer vor der tür steht es nicht mitbekommt. du hast alles richtig gemacht. mach die tür niemals auf, wenn dort nicht deine eltern stehen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer hat ihm denn die Haustür aufgemacht, daß er dann vor der Wohnungstür stehen konnte? Das solltet ihr in der Hausgemeinschaft auch besprechen.

Polizei nur, wenn er mehr versucht. Klopft, hämmert, Sturm klingelt ... ansonsten ignorieren und Tür geschlossen halten.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KittiCat2002
22.12.2015, 23:00

Am Tag ist unsere Haustüre immer offen wir machen sie erst immer am Abend zu da wir in einer Siedlung wohnen aber wir alle sperren unsere Wohnumgstüren immer ab

0

Du hast alles richtig gemacht. Bei so was niemals die Tür öffnen ! Man kann als Kind/Jugendlicher immer die Polizei rufen i solchen Fällen, die helfen da gern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?