Polizei oder doch gleich Anwalt

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

AUF JEDEN FALL ZUR POLIZEI!!!!.


Anwälte können dir zwar vor Gericht helfen,aber die Polizei kann dir vor Ort helfen. Erst wenn die Polizei informiert ist,gehe zu einen Anwalt. In dringenden Notfällen wähle die 110!

SOFORT!.

Behalte auf jeden Fall auch diese Droh-SMS denn dass ist ein Beweismittel. Nochmal zusammengefasst: ERST POLIZEI DANN ANWALT. Wie gesagt:Anwälte oder Anwältinnen können dir nur bei Rechtstreitigkeiten helfen aber die Polizei in Notfällen.

Ich würde in diesem Fall zur Polizei gehen. Ein Anwalt kan nix anderes machen. Macht so und so alles die Polizei. Handy mitnehmen, Vater muss Personalausweis mitnehmen.

Was soll ein Anwalt tun? Der müsste auch eine entsprechende Strafanzeige stellen.

Einfacher ist Du packst Deine Eltern, Dein Handy und gehst gemeinsam mit denen zur Polizei. Dort wird der entsprechende Strafantrag gestellt und an die zuständige Staatsanwaltschaft übermittelt.

Solltest Du zivilrechtliche Ansprüche gegen den Burschen in Anspruch stellen (z,.B. Schmerzensgeld etc) dann macht ein Anwalt Sinn

Somit: Geht es um die Verfolgung einer Straftat = Polizei

Geht es um zivilrechtliche Ansprüche = Anwalt

Chillermj 28.01.2013, 14:30

okay, Danke madquad :* dann gehe ich mal mit meinem vater, meinem handy und personalausweiss zur polizei :D

Ich erstatte dann erst Mal anzeige, was genau gescheit danach !?

0
x1x1z7 28.01.2013, 15:00
@Chillermj

Die werden auch den Typen dazu befragen.Du musst auch für Rückfragen dich immer zur Verfügung halten. Danach geht der Fall bei Abschluss an die Staatsanwaltschaft,es kommt zu einem Strafprozess wo ein Richter dann entscheidet. Du wirst auch von der Polizei Anweisungen und Erklärungen erhalten.

0
madquad 28.01.2013, 16:26
@Chillermj

nicht zu danken:-)) was danach passiert. Nun erst einmal wird der Beschuldigte vorgeladen und kann sich zur Sache äußern. Diese Aussage wird dann wieder an die Staatsanwaltschaft übermittelt und die entscheidet dann ob

a. die Sache eingestellt wird (mangels Interesse der Öffentlichkeit

b. die Sache weiterverfolgt wird und der Beschuldigte vor Gericht erscheinen muss Hier wirst dann auch Du als Geschädigter vorgeladen und musst Deine Erlebnisse schildern.

Aber zeige den Burschen einfach mal an. Das wird mit Sicherheit zu einem Strafverfahren kommen

0

zur polizei, die führen ndann eine gefährderansprache durch, d.h. sie besuchen den 19 jährigen und fragen mal nach was da los ist...meist reicht das völlig aus...

geh zur polizei, aber nimm einen elternteil mit. du bist noch nicht volljährig, ich weiß nicht ob du da einfach ne anzeige machen kannst

Chillermj 28.01.2013, 14:26

okay, Danke an alle na dann gehe ich mal mit meinem vater, meinem handy und personalausweiss zur polizei :D

Ich erstatte dann erst Mal anzeige, was genau gescheit danach !?

0
rosenstrauss 28.01.2013, 14:32
@Chillermj

es wird zu ermittlungen kommen und ich drück dir die daumen, daß was dabei rauskommt und du wieder deine ruhe hast

0

erst zu polizei anzeige erstatten.

Das ist eine gefährliche Drohung, am besten Polizei !! Alles Gute

Was möchtest Du wissen?