Polizei observiert mich schon das 2 mal - was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du wirst keine Auskunft bekommen um mögliche Aufklärungsarbeit nicht zu gefährden. Die Polizei kann ermitteln und Du hast ja keinen Beweis dass es nur um Dich geht. Sollten die etwas gegen Dich in den Händen haben, werden die schon mit Dir reden. Es kann auch sein dass sie abwarten ob Deine Dealer mit Dir persönlich ein Treffen vereinbaren. In dem Fall kannst Du mit einem SEK-Einsatz rechnen.

Da kannst Du nichts machen. Sie haben auch nichts dagegen, daß Du es merkst. Sie warten darauf, daß Du einen Fehler machst. Und im System bist Du jetzt erfaßt. Sprich mal mit einem Anwalt

Also ohne Grund observiert dich die Polizei sicher nicht. Zumal eine Observierung auch sehr teuer ist.
Und wegen so einer "Lapalie" wird man dich wohl kaum tag und nacht beobachten.
Vielleicht hat der Vorgeladene die ganze Schuld einfach dir in die Schuhe gelegt.
An deiner Stelle würde ich aber mal bei der Polizei anrufen und fragen, ob das nur ein Zufall ist dass du die in letzter Zeit so häufig antriffst.

kann ich das irgendwie unterbinden oder dagegen klagen?

Kannst Du, such Dir einen Therapeuten.

"Denken die ich bin blöd" - Vielleicht denken die das nicht nur.

Die observieren einen bestimmt nicht im Streifenwagen sondern in Zivil

hä bist du dumm die waren doch bei mir im Streifenwagen- aber öfters bestimmt in Zivil ja.

0

Da kannst du mal sehen, was Paranoia ist.

Was möchtest Du wissen?